Armo Broker Erfahrungen & Test 2022

Tools und Konditionen auf professionellem Niveau

Forex
Aktien
ETF
87/100
Bewertung
Zu ARMO Broker Forex
Highlights
  • 100 Währungspaare
  • 23 Einzelwährungen
  • Kompetenter Kundenservice
83/100
Bewertung
Zu ARMO Broker Aktien
Highlights
  • Weltweiter Handel
  • Zahlreiche Trading-Tools
  • Faire Handelsgebühren
90/100
Bewertung
Zu ARMO Broker ETF
Highlights
  • Alle bekannten ETF Anbieter vorhanden
  • Transparente Zahlungsbedingungen
  • Seriöser Online-Broker

Zu den europäischen Online-Brokern gehört Armo Broker. Dieser hat seinen Hauptsitz in Irland und verfügt über eine Zweigstelle in Düsseldorf. Durch die damit verbundenen rechtlichen Regulationen, können Trader mit Wohnsitz in Deutschland besonders gute Armo Broker Erfahrungen machen. Doch für eine umfangreiche Armo Broker Bewertung müssen weit mehr Aspekte beleuchtet werden, als die Sicherheit und das Handelsangebot. So wurde in dem Test auch ein detaillierter Blick auf die Armo Broker Gebühren und die zugehörigen Armo Broker Kosten geworfen sowie auf die Bedingungen bei der Armo Broker Einzahlung und der Armo Broker Auszahlung. Für viele Trader sind dabei auch die Armo Broker Steuern von großer Wichtigkeit, was ebenfalls behandelt wird. Eine positive Armo Broker Erfahrung ist zudem bei dem Zusatzangebot und dem zugehörigen zu machen Armo Broker Demokonto sowie durch den kompetenten Kundenservice.

Vorteile:

  • Großes Handelsangebot bei allen vorhandenen Produkten
  • Faire Strukturen bei den Kosten und Gebühren
  • Transparente Konditionen mit vielen Möglichkeiten
  • Angebot eignet sich auch für professionelle Trader
  • Über 1,2 Millionen Werte sind handelbar

Nachteile:

  • Fehlende Promotions und Boni
  • Geringes Angebot bei den Zahlungen
Unternehmen
UnternehmenARMO Broker LTD
FirmensitzHüttenstraße 87, 40215 Düsseldorf
Gründungsjahr2019
CEOArber Duraku
Websitearmobroker.de
Verfügbare SprachenDeutsch, Englisch
KundensupportTelefon, E-Mail Support
E-Mail[email protected]
Telefon+49 (0) 211 97635941
Lizenz10159631
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Verifiziert durch-
Zahlungsmethoden
Überweisung
Mehr anzeigen

Usability der Website - Gute Struktur und hohe Transparenz

Gleich zum Beginn sind positive Armo Broker Erfahrungen über die Website des Online-Brokers zu machen. Diese weist eine schnelle Ladezeit auf und dies auch zu Tageszeiten, an denen mit einem besonders hohen Besucheraufkommen zu rechnen ist. Auch das puristische Design kann überzeugen und ergab eine sehr gute Armo Broker Erfahrung. Der Online-Broker verzichtet auf Mittel, wie Werbe-Banner und Pop-Ups, um die Aufmerksamkeit von Besuchern zu erzwingen und setzt dagegen auf Transparenz und eine zielführende Ausgabe der Informationen. Besonders deutlich wurde dies bei den Armo Broker Kosten und den Armo Broker Gebühren. Hier gibt es je Handelsprodukt eine Auflistung, die sich auf das Wesentliche konzentriert und dabei alle wichtigen Punkte behandelt. Auch bei der Armo Broker Einzahlung geht der Online-Broker ähnlich vor. Nur bei der Armo Broker Auszahlung und den Armo Broker Steuern wären mehr Informationen wünschenswert gewesen. Die Armo Broker Bewertung im Bereich der Usability und des Designs kann mit sehr gut versehen werden.

Konten & Accounts - Multiwährungskonto bietet viele Optionen

Der Online-Broker bietet ein Depot für alle Handelsprodukte an und konzentriert sich damit auf das Wesentliche. Das angebotene Depot lässt sich jedoch individuell anpassen und hält so mehr Möglichkeiten bereit, als auf den ersten Blick zu erkennen sind. So ist das Depot als Einzelkonto zu führen oder auch als Gemeinschaftskonto, als Firmenkonto oder als Beraterkonto. Für diese Konto-Arten lassen sich dabei zwei unterschiedliche Konto-Typen generieren. Diese sind einmal das Cash-Konto und das Margin-Konto. Zudem besteht die Option eines Multiwährungskontos, was sehr gute Armo Broker Erfahrungen ermöglicht. Durch das Multiwährungskonto ist es den Tradern möglich sich vor Schwankungen bei den Währungen zu schützen, was insbesondere dann von Wichtigkeit ist, wenn ein internationaler Handel angestrebt wird. Die Armo Broker Kosten und die Armo Broker Gebühren unterliegen dabei einem transparenten Schema. Das Erstellen und die Führung des Depots ist vollkommen kostenlos und auch bei der Armo Broker Erfahrung und der Armo Broker Auszahlung erhebt der Online-Broker selbst keine extra Kosten. Eine gute Armo Broker Bewertung erhält auch das angebotene und kostenfreie Armo Broker Demokonto.

Handelsplattformen - Gute Armo Broker Erfahrungen

Gute Armo Broker Erfahrungen liegen auch bei den Handelsplattformen vor. Für Trader bietet der Online-Broker die TraderWorkstation an, die bekannt für die Möglichkeit eines professionellen Handels ist. Dies liegt unter anderem an den zahlreichen integrierten Tools. Neben der TraderWorkstation konnte zudem die Armo Broker Erfahrung gemacht werden, dass auch ergänzende Handelsplattformen zum Sortiment gehören. Dazu zählt zum Beispiel das Client-Portal, welches vor allem dafür genutzt werden kann die Kurse von Werten auf professioneller Ebene zu checken. Damit für den Handel noch mehr Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden können, bietet der Online-Broker additiv künstliche Intelligenzen, wie IBot und API an. Für einen besonders flexiblen Handel gehört auch eine App zum Sortiment bei den Handelsplattformen. Diese ist ganz einfach über den App Store oder den Google Play Store herunterzuladen und bietet dabei auch die Funktion von dem Armo Broker Demokonto. Durch die vielen Möglichkeiten und dem professionellen Handelserlebnis fällt die Armo Broker Bewertung hier deutlich positiv aus.

Zahlungen - Einzahlungen über J.P.Morgan möglich

Die Armo Broker Erfahrungen im Bereich der Armo Broker Auszahlung und der Armo Broker Einzahlung ergaben, dass der Weg hier lediglich über die Bahnverbindung geht. Der Online-Broker bietet weder eine Armo Broker Auszahlung noch eine Armo Broker Einzahlung über die Kreditkarte oder weiteren Zahlungsmethoden an. Zu beachten ist dabei, dass es je nach involvierten Banken zu externen Armo Broker Kosten und Armo Broker Gebühren kommen kann. Ebenfalls ist es wichtig für Trader zu wissen, dass das Erstellen und das Führen des Depots zwar vollkommen kostenlose ist, für den Einstieg in den Handel muss jedoch eine Mindesteinlage getätigt werden, die eine Höhe von 2.000 Euro aufweist. Die Armo Broker Einzahlung für Kunden mit Wohnsitz aus Deutschland, ist dabei über die J.P.Morgan Bank umzusetzen. Bei der Überweisung müssen als Verwendungszweck der Vor- und Nachname sowie die Depotnummer angegeben werden. Nur so kann der Online-Broker eine sichere Zuweisung garantieren, wie sich im Rahmen der Armo Broker Erfahrung herausstellte.

Kundenservice - Kontakt auch persönlich möglich

Ganz besonders gute Armo Broker Erfahrungen konnten im Rahmen des Reviews im Bereich des Supports gemacht werden. Die Kontaktaufnahme ist auf zahlreiche Arten möglich, wozu auch ein persönlicher Termin gehört, welcher vorab vereinbart werden muss. Telefonischer Kontakt lässt sich direkt über eine Telefonnummer herstellen, über die der Kundenservice von Montag bis Freitag zwischen 9 und 19 Uhr zu erreichen ist. Trader, die lieber einen Rückruf erhalten möchten, die können diesen über ein Formular in nur wenigen Schritten beauftragen. Zudem konnte die Armo Broker Erfahrung gemacht werden, dass der Kundenservice auch auf postalischem Weg zu erreichen ist. Für Kunden aus Deutschland wird hierfür die Adresse der Zweigstelle in Düsseldorf angegeben. Wer sich die Armo Broker Kosten für den Postweg sparen möchte, der kann dies indem Kontakt über eine E-Mail-Adresse hergestellt wird. Nicht nur bei der Erreichbarkeit kann so eine gute Armo Broker Bewertung gegeben werden, sondern auch bei der Kompetenz des Kundenservice.

Regulierung & Einlagensicherung - Hohe Sicherheitsstandards

Die Armo Broker Erfahrungen im Bereich der Sicherheit fallen sehr gut aus. Für den Schutz des Depots besteht eine 2-Faktor-Authetifizierung sowie die Möglichkeit ein Sicherheitsgerät zu erhalten, welches das Konto zusätzlich schützt. Ähnlich gute Sicherheitsstandards sind bei der Einlagensicherung zu finden. Da der Online-Broker seinen Hauptsitz in Dublin innehält und über eine Zweigstelle in Düsseldorf verfügt, unterliegt dieser dem EU-Recht und wird zusätzlich durch das Amtsgericht in Düsseldorf betreut und überwacht. Zudem konnte die Armo Broker Erfahrung gemacht werden, dass Kunden dem Schutz der ICS (Irish Investor Compensation Scheme) unterliegen. Durch diese sind die Bedingungen für die Armo Broker Kosten bei der Einlagensicherung klar definiert. Kunden mit Wohnsitz in Deutschland erhalten den Schutz von 90 Prozent des Verlustes. Hier ist jedoch zu beachten, dass dies nur bis zu einer Summe von 20.000 Euro gültig ist. Wie es um die Armo Broker Steuern steht, konnte leider nicht eindeutig herausgefunden werden. Insgesamt ist die Armo Broker Bewertung hier jedoch sehr positiv.

Zusatzangebote - Kein klassisches Zusatzangebot

Bei den Zusatzangeboten können keine eindeutig positiven Armo Broker Erfahrungen benannt werden. Dies liegt aber lediglich daran, dass der Online-Broker kein klassisches Zusatzangebot anbietet, wie es heutzutage viele Online-Broker tun. So sind zum Beispiel keine Promotions, Neukundenangebote oder Boni vorhanden. Das Zusatzangebot besteht lediglich aus dem Armo Broker Demokonto und einem Weiterbildungsangebot. Dieses ist jedoch so umfangreich und herausragend gestaltet, dass eine gute Armo Broker Erfahrung in dieser Kategorie gemacht werden konnte und dies trotz der fehlenden klassischen Zusatzangebote. Auf Trader kommen dabei keine versteckten Armo Broker Kosten oder Armo Broker Gebühren zu, wenn die ADX-Schule, das Lernzentrum oder weiter Dienstleistungen, wie Webinare oder Seminare genutzt werden. Sollten die gewählten Kurse etwas kosten, dann wird dies klar über die Website kommuniziert, bevor eine Buchung durchgeführt wird. Die Kosten entstehen dabei vor allem, wenn eine Partnerschaft mit Finanzexperten besteht, die sich um die Weiterbildung der Kunden des Online-Brokers kümmern. Alles in allem kann hier eine gute Armo Broker Bewertung vorgenommen werden.

ARMO Broker Forex

Forex Handelsangebot

Über das kostenfreie Depot können auch Währungspaare bei dem Online-Broker gehandelt werden. Das Sortiment umfasst dabei 100 verschiedene Währungspaare und dies bei 23 Einzelwährungen. Der Online-Broker wirbt dabei mit professionellen Armo Broker Erfahrungen und einen unkomplizierten Zugang zu dem Interbankenmarkt. Zu den handelbaren Währungspaaren gehören dabei EUR/USD, USD/JPY, GBP/USD, AUD/USD, USD/CNY, EUR/GBP, USD/SGD und noch viele weitere Möglichkeiten. Besonders überzeugen kann der Online-Broker zudem mit Real-Time-Kursen auf professionellem Niveau und der Möglichkeit, an zahlreichen Börsen und Märkten weltweit zu handeln.

Forex Handelskosten

Die Armo Broker Kosten und die Armo Broker Gebühren bei dem Forex-Handel sind sehr transparent und übersichtlich gestaltet und so für Einsteiger und erfahrene Trader geeignet. Pro Order und Handelsvolumen kommt auf die Trader Armo Broker Gebühren in Höhe von 0,4 Pip zu. Das Minimum, welches dabei eingesetzt werden muss, variiert von Währung zu Währung und ist nicht allgemein festzulegen. Für den Euro liegt das Minimum hier beispielsweise bei 4,00 Euro bei dem Chinesischen Yuan hingegen bei 29 CNH. Das Depot selbst, welches für den Handel benötigt wird ist kostenlos und so auch die enthaltenen Funktionen

Forex Handelskonditionen

Die Konditionen im Bereich des Forex-Handels können sich sehen lassen. Der Online-Broker bietet besonders günstige Konditionen an, was durch das Umgehen der Gebühren an dem Interbankenmarkt möglich ist. Zudem stehen Tradern kleine Spreads für den Handel zur Verfügung und dies sowohl bei Long-Positionen als auch bei Short-Positionen. Dies ermöglicht eine optimale Performance, was als sehr eine gute Armo Broker Erfahrung im Bereich der Konditionen zu bewerten ist. Des Weiteren konnten keine versteckten Aufschläge oder Spreads entdeckt werden. Die leistungsstarke Handelsplattform schafft zudem die Möglichkeit eines schnellen und unkomplizierten Handels und das auch bei hoher Frequentierung.

Produktzusammenfassung & Fazit

Das Angebot bei dem Handel mit Forex ist sehr umfassend und bietet eine Anzahl an 100 Währungspaaren und 23 unterschiedlichen Einzelwährungen. Dabei stehen den Tradern eine leistungsstarke Handelsplattform, kleine Spreads und faire Armo Broker Gebühren zur Verfügung. Diese können vor dem Erstellen des eigentlichen Depots auch über das Armo Broker Demokonto vollkommen risikofrei getestet werden. Für den Forex-Handel bei dem Online-Broker kann so eine sehr gute Armo Broker Bewertung durchgeführt werden.

ARMO Broker Aktien

Aktien Handelsangebot

Viele Trader sind auf der Suche nach einem Online-Broker, der den direkten Handel mit Werten wie Aktien anbietet und seinen Kunden nicht nur ermöglicht diese über CFDs zu handeln. Armo Broker ermöglicht das direkte Kaufen und Verkaufen von Aktien über ein kostenfreies Depot, was zu einer sehr guten Armo Broker Erfahrung im Bereich des Aktienhandels führt. Dabei lässt sich der Handel mit Aktien bei dem Online-Broker sehr individuell gestalten und ist für Einsteiger und professionelle Trader gleichermaßen geeignet. Dabei besticht nicht nur das umfassende Sortiment an Aktien von Unternehmen weltweit, sondern auch die zahlreichen Möglichkeiten im Handel selbst. Der Online-Broker bietet zum Beispiel für jede gewünschte Anlagestrategie den passenden Service an. So können Privatanleger, Geschäftskunden, Daytrader und auch Einzelkunden jeder Erfahrungsstufe von herausragenden Konditionen profitieren. Insgesamt werden dafür mehr als 60 unterschiedliche Typen an Order angeboten und eine Vielzahl von ergänzenden Algorithmen.

Aktien Handelskosten

Die Führung des Aktien-Depots bietet der Online-Broker vollkommen kostenfrei an. Es muss jedoch zwingend beachtet werden, dass eine Mindesteinlage von 2.000 Euro getätigt werden muss, damit mit dem Handel gestartet werden kann. Für Serviceleistungen rund um das Depot werden dabei keine Armo Broker Gebühren erhoben. Armo Broker Kosten können jedoch extern bei der Armo Broker Einzahlung und der Armo Broker Auszahlung entstehen. Ob dies vorliegt, sollte vorab bei der jeweiligen Bank erfragt werden. Weitere Armo Broker Kosten entstehen des Weiteren im Handel selbst. Wird zum Beispiel an der Frankfurter Börse gehandelt, dann wird eine Provision von 0,12 Prozent des Ordervolumens fällig. Auch ein Mindesteinsatz ist bei jeder Order zu beachten. Im genannten Beispiel liegt dieser bei 4,90 Euro. Die Armo Broker Kosten im Handel sind sehr individuell. Hier bietet der Online-Broker eine sehr umfassende und transparente Auflistung.

Börsen- bzw. Handelsplätze

Weitere gute Armo Broker Erfahrungen sind bei den Handels- und Börsenplätzen zu machen. Insgesamt bietet der Online-Broker eine Zahl von 135 verschiedenen Börsen- und Handelsplätzen für das Traden an. Diese befinden sich rund um den Globus, wodurch ein Handel rund um die Uhr möglich gemacht wird. Hier sollten Trader jedoch unbedingt Sonn- und Feiertage beachten. An diesen Tagen hat in der Regel keine Börse geöffnet und somit kann auch kein Handel durchgeführt werden. Unter den zur Verfügung stehenden Börsen befinden sich bekannte, wie die XETRA oder auch die New York Stock Exchange. Alleine über diese ist es möglich jeden Tag Millionen von unterschiedlichen Aktien zu traden.

Produktzusammenfassung & Fazit

Bei dem Handel mit Aktien sind sehr gute Armo Broker Erfahrungen gemacht worden. Der Online-Broker bietet ein weit diversifiziertes Portfolio an Aktien und dies von Unternehmen unterschiedlichster Länder. Für den Handel bestehen dabei hervorragende Konditionen, die sich an erfahrene und professionelle Trader richten und auch an jene, die erst mit dem Handel von Aktien beginnen möchten. Besonders für letztere ist das Armo Broker Demokonto zu empfehlen, bevor ein echter Handel durchgeführt wird. Insgesamt konnte hier eine ausgezeichnete Armo Broker Bewertung gegeben werden.

ARMO Broker ETF

ETF Handelsangebot

Auch die Exchange Traded Funds, kurz ETFs, sind bei dem Online-Broker zu handeln. Die Armo Broker Bewertung im Bereich des Umfangs ist hier sehr gut. Es stehen alle am Markt bekannten Anbieter zur Verfügung, wobei ein besonderer Augenmerk auf iShares, ComStage, Amundi, Xtrackers und Blckrock gelegt wird. Unter Tradern ist der Handel mit ETFs dabei besonders beliebt, weil diese sich auch passiv sehr gut handeln lassen ohne, dass Einbußen bei den Gewinnen hingenommen werden müssen. Doch die Armo Broker Erfahrungen ergaben, dass sich der Handel mit ETFs bei dem Online-Broker auch für aktive und anspruchsvolle Kunden eignet. Dies liegt unter anderem an den zahlreichen Tools, die zur Verfügung stehen und eine Vielzahl an Strategien umsetzen lassen und auch an der Tatsache, dass der Online-Broker eine kostenfreie App anbietet, die den mobilen und flexiblen Handel möglich macht.

ETF Handelskosten

Trader, die eine gute Armo Broker Erfahrung bei den Kosten und Gebühren machen wollen, die können das umfangreiche Angebot im Handel mit ETFs gut nutzen. Die Armo Broker Gebühren entstehen hier nur durch den Handel selbst, es kommen keine Armo Broker Kosten durch das Depot oder anhängende Serviceleistungen zustande. Im Handel selbst sind jedoch nicht nur Gebühren für die Armo Broker Auszahlung und die Armo Broker Einzahlung zu beachten, sondern auch Provisionen, die von dem jeweiligen Anbieter und dessen Sitz abhängen. Befindet sich der Anbieter und das Produkt zum Beispiel in Europa, dann liegt die Provision bei 0,12 Prozent pro Ordervolumen. Die minimale Summe, die dabei eingesetzt werden muss, variiert und lässt sich nicht klar definieren. Wird über die XETRA gehandelt, dann liegt diese zum Beispiel bei 3,90 Euro.

Börsen- bzw. Handelsplätze

Die Exchange Traded Funds werden über Börsen gehandelt und dementsprechend wichtig ist es, dass ein Online-Broker hier ein gutes Angebot vorweist. Hier konnte die Armo Broker Erfahrung gemacht werden, dass ganze 135 Börsen- und Handelsplätze für Kunden bereitstehen, die weltweit verteilt sind. Durch die weite Streuung kann ein fast nahtloser Handel mit ETFs umgesetzt werden, da die Öffnungszeiten der Börsen- und Handelsplätze von unterschiedlichen Zeitzonen abhängen. Dies dürfte den Handel mit ETFs über den Online-Broker besonders interessant für aktive und engagierte Trader machen. Wie es dabei jedoch mit den Armo Broker Steuern aussieht, dass muss vorab individuell erfragt werden, damit Überraschungen vermieden werden.

Produktzusammenfassung & Fazit

Trader, die positive Armo Trader Erfahrungen machen möchten, die können das ganz besonders bei dem Handel mit ETFs. Es steht ein großer Umfang an Börsen- und Handelsplätzen zur Verfügung, der eine weltweite Streuung aufweist. Zudem ist der Handel sowohl für passive, als auch für aktive Trader geeignet und das bei jedem Wissensstand. Hervorzuheben sind bei dem ETF-Handel auch die effektiven Tools und die stabilen Handelsplattformen, die auch über das Armo Broker Demokonto zum Test genutzt werden können.

ARMO Broker Futures

Futures Handelsangebot

Das Handeln von Short- und Long-Positionen gehört längst zu einer der beliebtesten Art über Finanzprodukte Gewinne zu erzielen und dies ist bei Armo Broker auch über den Handel mit Futures möglich. Damit dies umgesetzt werden kann, muss ein Depot eröffnet werden, welches der Online-Broker kostenlos eröffnen lässt. Ist dies umgesetzt, dann können sehr gute Armo Broker Erfahrungen, durch den Umfang des Sortiments, bei dem Handel mit Futures, gemacht werden. Diese lassen sich nicht nur auf Indizes anwenden, sondern auch auf Rohstoffe und Metalle wie Gold und Silber. Zudem können auch Energien wie Öl über Futures gehandelt werden sowie Währungen, Zinssätze und Volatilität. Die zugehörigen Konditionen lassen eine sehr gute Armo Broker Bewertung zu. Es stehen zahlreiche Trading-Tools, Ordertypen, Algorithmen und auch weitere Leistungen zur Verfügung, die ein professionelles Handeln umsetzen lassen.

Futures Handelskosten

Die Armo Broker Kosten bei dem Handel mit Futures beschränken sich auf den Handel selbst. Es bestehen keine Armo Broker Gebühren für das Depot, die Beratung oder Tools und weitere nutzbare Funktionen im Handel. Innerhalb des Handels besteht jedoch eine Armo Broker Gebühr, die pro Kontrakt berechnet wird und so die Form einer Provision hat. Wie hoch die Armo Broker Gebühren ausfallen, dass hängt von Faktoren wie dem gewählten Produkt und dem Ursprungsland ab. Wird zum Beispiel in Deutschland der Mini-DAX gewählt, dann entsteht eine Armo Broker Gebühr von 1,90 Euro pro Kontrakt. Für den Handel ist dabei ein minimaler Einsatz vorgesehen, der sich in der Regeln auf die Höhe der Armo Broker Gebühren beläuft.

Börsen- bzw. Handelsplätze

Der Online-Broker bietet eine Zahl von 135 unterschiedlichen Börsen- und Handelsplätzen an, über die die unterschiedlichen Finanzprodukte gehandelt werden können. Entsprechend groß ist hier auch das Angebot bei den Futures. Diese können an Börsen- und Handelsplätzen weltweit gehandelt werden, was den Vorteil eines nahezu lückenlosen Handels mit sich bringt. So lassen sich die engen Spreads optimal an vollautomatisierten Märkten nutzen und dies mit der Option der Absicherung über das Hedging oder dem risikoreichen und unbegrenzten Spekulieren. Zudem konnte auch die Armo Broker Erfahrung gemacht werden, dass unter den angebotenen Börsen- und Handelsplätzen namhafte deutsche Börsen, wie zum Beispiel die XETRA sind.

Produktzusammenfassung & Fazit

Im Bereich der Futures weist der Online-Broker viele Möglichkeiten, bei guten Konditionen und zahlreichen Börsen- und Handelsplätzen, auf. Futures können auf unterschiedlichste Werte angewendet werden und dies mit einer Vielzahl von Strategien und Tools. Absicherungen können über das Hedging durchgeführt werden, doch auch ein risikoreicher Handel, der mehr Gewinne verspricht, ist möglich. Trader, die trotz des guten Angebots und der ausgezeichneten Bedingungen sichergehen möchten, dass der Handel mit Futures etwas für sie ist, die können vorab über das Armo Broker Demokonto kostenfrei den Handel testen.

ARMO Broker CFD

CFD Handelsangebot

Der Handel von Werten über CFDs hat sich in den vergangenen Jahren weitreichend etabliert und viele Online-Broker haben sich inzwischen auf diese spezialisiert. So bietet auch Armo Broker den Handel von Werten über CFDs an. Dabei konnte die Armo Broker Erfahrung gemacht werden, dass mehr als 7.000 Werte angeboten werden, die sich über CFDs handeln lassen. Darunter befinden sich CFDs aus Aktien, Währungspaare, Indizes und auch Metalle wie Gold und Silber. Die Produkte sind dabei über die TradersWorkstation handelbar, was das Erlebnis eines professionellen Handelns bietet.

CFD Handelskosten

Die Armo Broker Kosten bei dem Handel mit CFDs ergeben sich in Form von Armo Broker Gebühren, die im Handel selbst entstehen. Das nutzbare Depot ist kostenfrei und so auf einige Serviceleistungen für dieses und die Fernwartung. Eine allgemeine Benennung der Armo Broker Gebühren kann jedoch nicht erfolgen. Diese variieren und hängen von dem gehandelten Produkt und der Investitionssumme ab. Bei Aktien-CFDs liegt die Armo Broker Gebühr jedoch in der Regel bei 0,1 Prozent des Ordervolumens. Werden Indizes über CFDs gehandelt, dann liegen hier die Armo Broker Gebühren meist in einem Bereich von 0,2 Prozent. Unbedingt zu beachten sind dabei auch die Mindestsummen, die eingesetzt werden müssen. Diese sind so individuell, dass ein Blick auf die transparente Liste auf der Website des Online-Brokers ratsam ist.

CFD Handelskonditionen

Für den Handel mit CFDs bietet der Online-Broker den Direct Market Access (DMA) an, der eine gute Basis für ein professionelles Handeln bietet. Zudem garantiert der Online-Broker enge Spreads und top Performances für den Handel mit CFDs. Dabei ist auch eine Absicherung des Depots über das Hedging möglich sowie die Option Underlyings anzuwenden und das ganz ohne Aufschläge. Auch bei Veränderungen bei den Bid- und Ask-Preisen garantiert der Online-Broker keine zusätzlichen Aufschläge. Damit die Trader in den Genuss eines professionellen Handels kommen, werden kostenfreie Tools angeboten, die individuelle Strategien ermöglichen.

Produktzusammenfassung & Fazit

Die Armo Broker Erfahrungen bei dem Handel von Werten über CFDs sind sehr gut. Die Konditionen eigenen sich für Einsteiger und professionelle Trader und bieten dabei das Nutzen von kostenlosen Tools, die das Umsetzen eigener Handelsstrategien ganz leicht möglich machen. Auch die Armo Broker Bewertung bei den Armo Broker Kosten und den Armo Broker Gebühren fällt gut aus. Diese sind fair und transparent gestaltet. Auch die Möglichkeit den Handel risikofrei über das Armo Broker Demokonto testen und üben zu können, fällt der Armo Broker Bewertung positiv zu.

ARMO Broker Optionen

Optionen Handelsangebot

Auch das Beleuchten der Handelskonditionen und -möglichkeiten im Bereich der Optionen gehört zu einer aussagekräftigen Armo Broker Bewertung dazu. Die Armo Broker Erfahrung ergab hier, dass Optionen auf Währungen, Indizes, Aktien und Futures zu handeln sind. Des Weiteren bietet der Online-Broker auch die Termingeschäfte über US-Optionen sowie Rohstoffe an. Besonders gefragt soll dabei der Handel von Optionen auf den Dow Jones, den Nikkei und der NASDAQ sein. Wie bei allen Produkten, bietet der Online-Broker hier ausgezeichnete Konditionen und Möglichkeiten an, zu denen eine Vielzahl an Trading-Tools und mehr als 60 unterschiedliche Typen an Order gehören. Auch die hohe Stabilität der Handelsplattformen und die Möglichkeit mobil über die App zu handeln, kann überzeugen. Für erfahrene Trader bietet der Online-Broker komplexe Strategien an, die sich zuverlässig und schnell umsetzen lassen.

Optionen Handelskosten

Wie bei allen Armo Broker Kosten, können auch im Bereich der Optionen gute Armo Broker Erfahrungen gemacht werden. Die Armo Broker Kosten belaufen sich auf den Handel selbst und nicht auf das Depot. Dieses ist kostenfrei zu erstellen und zu führen und dies auch bei der Nutzung der enthaltenen Serviceleistungen und Tools. Sollte eine Armo Broker Auszahlung oder eine Armo Broker Einzahlung durchgeführt werden, dann kann es jedoch gesondert zu Armo Broker Gebühren führen, die mit der überweisenden Bank zusammenhängen. Für den Handel selbst gibt der Online-Broker jedoch eine Preisgarantie über das Smartrouting. Dieses soll es ermöglichen immer zu dem besten Preis handeln zu können. Armo Broker Gebühren fallen in der Regel pro Kontrakt an und sind abhängig von der Order und dem gewählten Produkt. Eine allgemeine Antwort für die Armo Broker Kosten kann hier so nicht gegeben werden.

Optionen Börsen- bzw. Handelsplätze

Für die Armo Broker Steuern kann der Ort des gewählten Börsen- oder Handelsplatzes eine Rolle spielen. Doch eine besondere Einflussnahme liegt hier für das Glücken einer Order vor. So ist es wichtig schnell und effektiv den richtigen Handelsplatz für die nutzbaren Short- und Long-Positionen oder auch komplexere Handelsstrategien zu finden. Dies macht der Online-Broker mit einer großen und weltweiten Auswahl an Handels- und Börsenplätzen möglich. Insgesamt bietet dieser 135 Märkte an, an denen zu unterschiedlichen Zeiten gehandelt werden kann. Über das Armo Broker Demokonto und die entsprechenden Trading-Plattformen, können Trader sich risikofrei und zielgerichtet ein umfassendes Bild über das Handelserlebnis machen.

Produktzusammenfassung & Fazit

Die Armo Broker Bewertung bei den Optionen ist mit einem sehr gut zu versehen. Der Online-Broker bietet komplexe Handelsstrategien an, die sich besonders für erfahrene und professionelle Trader eignen und auch einfachere Long- und Short-Positionen für Einsteiger in den Handeln. Dabei steht eine Preisgarantie über das Smartrouting zur Verfügung sowie zahlreiche Börsen- und Handelsplätze, die für ein umfangreiches und professionelles Handelserlebnis sorgen.

Fazit - Überzeugendes Angebot bei guten Konditionen

Die für den Review gemachten Armo Broker Erfahrungen fallen insgesamt sehr gut aus. Der Online-Broker wartet mit einem großen Angebot auf, welches wettbewerbsfähige Konditionen, zahlreiche Tools, günstige Armo Broker Kosten und faire Armo Broker Gebühren beinhaltet. Zudem zeigen sich auch die Bedingungen bei der Armo Broker Auszahlung und der Armo Broker Einzahlung fair und transparent. Das Zusatzangebot besteht leider nur aus einem Weiterbildungsangebot und dem Armo Broker Demokonto, doch diese sind so umfangreich, dass hier ebenfalls eine gute Armo Broker Bewertung gegeben werden kann. Die Frage nach den Armo Broker Steuern konnte leider nicht beantwortet werden. Trotz dessen ergab der Review insgesamt eine ausgezeichnete Armo Broker Erfahrung.

Nutzererfahrungen mit ARMO Broker

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

Weitere Erfahrungsberichte

4.
ActivTrades
5.
Pepperstone
6.
xm.com
7.
Naga
8.
Avatrade
9.
Markets.com
10.
Capex
12.
IronFX
13.
EZInvest
14.
FXFlat
15.
Skilling
16.
IQ Option
17.
IG
18.
Dukascopy
19.
AxiTrader
20.
LYNX
21.
easyMarkets
22.
Vantage FX
23.
CapTrader
24.
Flatex
25.
Banx
26.
FP-Markets
27.
gkfx
28.
NordFX
29.
RoboMarkets
30.
OvalX
31.
Instaforex
32.
Agora direct
33.
Interactive Brokers
34.
FXTM
35.
Orbex
36.
FXOpen
37.
ThinkMarkets
38.
XTB
39.
Multibank
40.
Admiral Markets
41.
Swissquote
42.
TRADE.com
43.
Trading 212
44.
Tickmill

Sonstige

Saxo Bank
EuropeFX
Capixal
T1Markets
24Option
BDSwiss
CMC Markets
Kraken
nextmarkets
WH SelfInvest
LiteForex
ViTrade
SquaredFinancial
swiss-direkt.de
QTrade
JFD Brokers
GBE brokers
FXCM
Ayondo
Blackwell Global
CFX-Broker
DeltaStock
Finexo
FXDD
FXGlobal
FXPro
GCI Trading
GoMarkets
HotForex
ICMCapital
iForex
Intertrader
iTrader
LCG
LMAX
Oanda
OctaFX
Tradenet
Nach oben
Schließen
ARMO Broker
87/100
Zu ARMO Broker
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von ARMO Broker hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter