98/100
Bewertung
Zu Kraken Krypto Börse
Highlights
  • Mehr als 90 Coins
  • Kryptowährung mit Margin handeln
  • Hebeln von bis zu 1:5

Kraken Erfahrungen & Test 2021

Ist Kraken seriös oder Betrug?

Krypto-Trader, die Wert auf Auswahl und Service legen, machen früher oder später mit Kraken Erfahrungen. Die US-amerikanische Kryptobörse hat ihren Sitz in San Francisco und bietet seit 2011 eine zunehmende Zahl von Coins und Tokens an. Über 90 Werte lassen sich im Kraken Test hier handeln, so dass auch weniger bekannte Coins verfügbar sind. Neben dem Kauf und Verkauf von Kryptowährung ermöglicht Kraken den Marginhandel, bietet Krypto-Futures und Indizes an und seit März 2020 auch Forexpaare. Die browserbasierte Plattform gilt als zuverlässig, die Konditionen richten sich nach dem Handelsvolumen des Kunden. Punkten kann die Exchange im Kraken Erfahrungsbericht auch mit ihrem Support rund um die Uhr, so dass die meisten Kraken Bewertungen gut ausfallen.

Vor- und Nachteile aus unserem Kraken Test

Vorteile

  • Lizenzierte Kryptobörse mit hohem Sicherheitsstandard
  • Umfangreiches Portfolio mit über 90 Coins und Tokens
  • Transparente Handelskonditionen
  • Forex-Paare, Marginhandel und Krypto-Futures

Nachteile

  • Support und Webseite auf Englisch
Unternehmen
UnternehmenPayward Ltd.
Firmensitz6th Floor ,One London Wall ,London EC2Y 5EB ,United Kingdom
Gründungsjahr2011
CEOJesse Powell
Websitewww.kraken.com
Verfügbare SprachenFranzösisch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Portuguese
KundensupportE-Mail Support
E-Mail[email protected]
Telefon+44 (1783) 1007965
Lizenz
CNMV - Comisión Nacional del Mercado de Valores
Verifiziert durch-
Zahlungsmethoden
Überweisung
Mehr anzeigen

Usability der Website: Farbenfrohe, gut strukturierte Website im Kraken Testbericht

Bei Kraken handelt es sich um ein kalifornisches Unternehmen, das unter den bekanntesten internationalen Kryptobörsen eingeordnet werden kann. Trotzdem machen Besucher ihre ersten Kraken Erfahrungen auf der Website ausschließlich auf Englisch, eine Sprachauswahl für Kraken deutsch gibt es nicht. Sprachkenntnisse sollte man also mitbringen, darüber hinaus erweist sich die Internetpräsenz im Kraken Test als übersichtlich und informativ, Besucher finden sich hier schnell zurecht.

Auf der Startseite werden die grundlegenden Produkte und Services erläutert, das Menü oben auf der Seite leitet den Leser mit einem Klick zu Angaben über Services und Preise, zum Bildungsangebot und zum Support. Am unteren Ende der Seite sind alle weiterführenden Links auf einen Blick angeordnet. Im Help Center von Kraken bietet sich ein strukturierter Einstieg auch für unerfahrene Interessenten, der Lernbereich ist mit Videos, Podcasts und Crypto-Guides bestückt. Angaben zu den angebotenen Werten, zur Aufschlüsselung der Kraken Gebühren, zu Sicherheit und Zahlungsmöglichkeiten lassen sich ebenfalls gut ermitteln.

Konten & Accounts: Kraken Erfahrungen mit verschiedenen Verifizierungsstufen

Anders als bei Forex- und CFD-Brokern gibt es kein Kraken Demokonto, Nutzer steigen also gleich mit dem Echtgeldkonto bei der Exchange ein. Hier handelt es sich um ein einheitliches Konto, jedoch mit verschiedenen Verifizierungs-Tiers. Um sich zu registrieren, geben Neukunden einen Benutzernamen, ein selbstgewähltes Passwort und eine E-Mail-Adresse ein, an die anschließend der Aktivierungscode versandt wird. Ein Klick auf den Link aktiviert den Account und ermöglicht den Zugang zum Dashboard.

Loggt der Neukunde sich erstmals ein, wird erklärt, dass nun eine Verifizierung notwendig ist. Diese kann mehrstufig vorgenommen werden, um jedoch das Konto zu kapitalisieren, muss man mindestens Tier 3 erreichen. Dazu werden Fotos eines gültigen Ausweisdokuments von beiden Seiten hochgeladen, außerdem ein Wohnsitznachweis und ein Foto, auf dem der Neukunde seinen Ausweis und ein von Hand beschriebenes Papier mit den Worten „only for trading digital currency on kraken.com” in die Kamera hält. Das Papier muss mit dem aktuellen Datum versehen und unterschrieben sein.

Handelsplattformen: Zuverlässiger Kraken Webtrader

Eine leistungsstarke Handelsplattform wie man sie vom CFD-Trading kennt, wird auch bei Krypto-Exchanges benötigt. Allerdings sind die Abläufe hier andere als beim Handel mit Differenzkontrakten, Kryptobörsen bieten ihren Kunden daher eigene Lösungen an. Das ist auch beim Kraken Webtrader der Fall. Die Plattform kann unabhängig vom Betriebssystem und Browser webbasiert genutzt werden und erweist sich als stabil und schnell. Darüber hinaus können Krypto-Trader mit der mobilen Kraken App ihr Handelskonto auch auf dem Smartphone oder Tablet aufrufen, die App wird für iOS- und Android-Endgeräte angeboten.

Sowohl das Krypto- als auch das Forex-Trading findet über die Plattform statt, eingebunden ist auch der Marginhandel, Echtzeitkurse werden im Chart angezeigt mit dem nützlichen Tool Cryptowatch. Die sehr vielschichtige Software ist intuitiv und gut verständlich, um alle Tools und Funktionen wirklich ausschöpfen zu können, sollte man die Tutorials nutzen, mit denen Kraken die ersten Schritte erleichtert. Wie die Kraken Erfahrungen zeigen, ist One-Click-Trading möglich, bei den Orderarten finden sich Market, Limit und Stopp Orders.

Zahlungen: Banküberweisung und Krypto-Transfer

Sobald das Handelskonto bei Kraken eingerichtet und verifiziert ist, kann der Trader eine erste Kraken Einzahlung vornehmen. Unter den akzeptierten Fiatwährungen finden sich neben dem US Dollar auch EUR, JPY, CHF und GBP. Zahlungen werden nicht über Kreditkarten akzeptiert, sondern nur in Form von Banküberweisungen. Deutsche Kunden können mittels einer SEPA-Überweisung in Euro einzahlen, so dass seitens Kraken Kosten nicht anfallen. Die Kraken Auszahlung muss auf das für die Einzahlung verwendete Konto vorgenommen werden, wobei sich die Kraken Auszahlungsdauer über mehrere Werktage erstrecken kann.

Außerdem ist es bei Kraken möglich, das Handelskonto mit Kryptowährung auszustatten. Ein eigenes Kraken Wallet wird nicht angeboten, Kunden der Exchange verwenden also ihre eigene „elektronische Brieftasche“. Werden Kryptocoins bei Kraken gekauft und mit anderen Kryptowährungen bezahlt, wird der Kaufpreis in das Wallet von Kraken transferiert.

Kundenservice: Kraken Support & Kundenservice rund um die Uhr

Da Kryptowährungen sich in vielen Aspekten von konventionellen Bankprodukten und Fiatgeld unterscheiden, liegt es nahe, dass selbst erfahrene Nutzer gelegentlich Fragen haben oder Unterstützung benötigen. Ein gut erreichbarer Support ist daher wünschenswert – wie die Kraken Erfahrungen belegen, nimmt die Exchange ihre Nutzer hier auf vielseitige Weise an die Hand. Auf der Website wird ein umfangreicher Hilfebereich angeboten, im Lernzentrum können sich Neulinge auf die Abläufe mit Videos, Podcasts und Blogs vorbereiten.

Der Direktkontakt zum Support ist rund um die Uhr möglich und kann über das Live-Chat Modul der Website erfolgen. Die Unterstützung wird in englischer Sprache geleistet, die eigenen Sprachkenntnisse sollten für den Krypto-Handel ausreichen. Alternativ kann man ein Support-Ticket eröffnen und seine Frage schriftlich stellen. Die Kraken Meinungen zum Support fallen dank der meist schnellen und freundlichen Bearbeitung gut aus.

Regulierung & Einlagensicherung: Als lizenziertes Unternehmen ist Kraken seriös

Der Kraken Testbericht soll unter anderem der Frage nach gehen, ob man bei Kraken Abzocke befürchten muss. Es handelt sich immerhin nicht um einen Finanzdienstleister wie eine Bank oder einen Broker mit vergleichbarer Regulierung. Kraken ist für den Kryptohandel lizenziert und steht unter der Aufsicht der US-amerikanischen Behörden. Außerdem trifft das Unternehmen eigene Maßnahmen, um seinen Kunden eine sichere Handelsumgebung zu bieten.

Dazu gehört die Verwahrung der Kundengelder in Fiat-Währung in segregierten Konten, getrennt vom Vermögen des Unternehmens. Krypto-Assets werden überwiegend in Cold Storage gehalten, nur was für die Liquidität beim Handel erforderlich ist, wird in Hot Wallets aufbewahrt. Für eine sorgfältige und korrekte Verwahrung der Krypto-Guthaben in Kryptowährungen sorgen regelmäßige Audits, so dass man Kraken seriös nennen kann.

Kunden können selbst einiges tun, um Kraken Betrug durch unbefugte Dritte zu vermeiden – beispielsweise durch die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung. Weiteren Schutz bietet moderne Verschlüsselungstechnik und das „global settings lock“. Auch mit dieser Option können Nutzer eigenes Krypto-Guthaben vor dem Zugriff von Hackern schützen.

Zusatzangebote: Hilfs- und Lernangebote im Kraken Test

Ein Schulungsbereich, in dem in verschiedenen medialen Formaten das erforderliche Wissen für den Einstieg in den Handel vermittelt wird, gehört bei manchen Finanzdienstleistern inzwischen fast schon zum guten Ton – besonders Forex- und CFD-Broker erleichtern ihren Neukunden so den Zugang. Auch Kraken hat einen umfangreichen Support-Bereich eingerichtet, in dem die wichtigsten Fragen thematisch geordnet angeschnitten werden. Außerdem wird unterschieden zwischen Kunden, die von Null anfangen, und Nutzern, die anspruchsvollere Aspekte des Krypto-Tradings kennenlernen wollen.

Hinzu kommt ein Lernbereich, der mit regelrechten Crypto-Guides, Podcasts und Videos bestückt ist. Diese Tutorials führen Nutzer in die Besonderheiten beim Handel mit den bekanntesten Kryptowährungen ein. Ein Kraken Demokonto wird allerdings nicht geboten.

Zu den zusätzlichen Leistungen bei Kraken gehört neben dem Bildungsangebot die „Bug Bounty“. Kunden, die relevante Fehler im System finden und das Unternehmen darüber informieren, werden mit Krypto-Guthaben und der Erwähnung auf der hauseigenen „Wall of Fame“ belohnt.

Kraken Forex
Kraken Futures
Kraken Krypto Börse

Kraken Krypto: Starkes Portfolio mit mehr als 90 Coins

Im Krypto-Handel zeigt Kraken seine ganze Stärke. In den Jahren des Bestehens der Exchange ist das Angebot an handelbaren Coins ständig erweitert worden, so dass im November 2021 mehr als 90 Coins und Tokens verfügbar sind, darunter sehr viele weniger bekannte.

Krypto Handelsangebot: Kryptowährung auch mit Margin handeln

Der Blick auf das Kraken Portfolio verdeutlicht, warum die Exchange zu den internationalen Marktführern gehört. Die Top Coins mit der höchsten Marktkapitalisierung sind natürlich handelbar, also Bitcoin, Bitcoin Cash, Ether, Litecoin oder Ripple, ergänzt um Kryptowährungen der zweiten und dritten Generation und spezialisierte Token. Stablecoins wie Tether oder USD Coin sind ebenso handelbar wie die Spaßwährung Dogecoin, unter den selteneren Tokens finden sich etwa Algorand oder OmiseGo. Krypto-Indizes und Krypto-Futures bietet Kraken ebenfalls an.

Krypto Handelskosten: Gebühr nach Handelsvolumen

Wie hoch die Kraken Kosten für den Handel ausfallen, hängt vom jeweiligen Markt ab, aber auch vom Transaktionsvolumen. Außerdem ist die Kraken Gebühr aufgeschlüsselt nach Maker und Taker, diese wiederum in Relation zu den umgesetzten Beträgen über die vorausgegangenen 30 Tage. Die Kosten sind unter dem Fee Schedule anschaulich gemacht. Mit Umsätzen von bis zu 50.000 US Dollar zahlen Maker Gebühren von 0.16 % des Handelsvolumens, Taker hingegen 0.26 %. Dies dürfte den größten Teil der Kunden der Exchange betreffen.

Stablecoins werden zu denselben Konditionen gehandelt wie Forexpaare, mit Kosten von 0.20 % des Handelswertes für Maker und Taker. Im Marginhandel zahlen Trader 0,01 % für den Bitcoin, und die Stablecoins Tether und USD Coin. Bei Kryptowährungen mit geringerer Liquidität steigt die Kraken Gebühr im Marginhandel auf 0.02 %. Die Kosten für das Übernacht-Halten von Positionen werden alle 4 Stunden veranschlagt und machen ebenfalls 0.02 % des Handelswertes aus.

Krypto Handelskonditionen: Sekundengenaue Kurse, Marginhandel mit Hebeln von bis zu 1:5

Die Kursdaten erweisen sich im Kraken Test als sekundengenau und auf der Basis von CF-Benchmarks erstellt. Bei den Krypto-Indizes bilden aggregierte Handelsdaten einer Auswahl führender Exchanges die Grundlage für zuverlässige Echtzeitkurse. Trader können bei ihren Handelsentscheidungen also davon ausgehen, dass Kraken seriös die Preise anhand des tatsächlichen Marktwertes angibt.

Kryptowährungen können bei Kraken sowohl untereinander als auch gegen bekannte Fiatwährungen gehandelt werden, darunter US Dollar, Euro, britisches Pfund, Schweizer Franken und japanische Yen. Neben dem direkten Handel ist auch der Marginhandel Teil der Leistungen bei Kraken. Hierbei können Trader ihr Ordervolumen durch einen Hebel steigern – die Hebelfaktoren bewegen sich zwischen 1:2 und 1:5. Wer mit Hebeln von 1:5 handelt, kann also unter Umständen lohnender traden als bei der Nutzung von Krypto-CFDs.

Produktzusammenfassung & Fazit: Großes und differenziertes Portfolio

Einige wenige Exchanges mögen Kraken hinsichtlich des Handelsangebots noch überrunden, doch die kalifornische Kryptobörse ist mit einem Portfolio von über 90 Coins und Tokens, dem Marginhandel und zusätzlichem Forex-Angebot mehr als gut positioniert. Für die Exchange sprechen auch die transparenten Konditionen, die im Kraken Testbericht nicht unerwähnt bleiben dürfen.

Fazit: Bekannte Kryptobörse mit attraktiven zusätzlichen Leistungen

Wenn es einfach um das Krypto-Trading mit einem möglichst gut sortierten Handelsangebot und transparenten, guten Konditionen geht, fallen die Kraken Erfahrungen sehr zufriedenstellend aus. Im Kraken Test überzeugt auch der nunmehr mögliche Forexhandel, der Marginhandel mit Hebelfaktoren von maximal 1:5 und das Angebot von Short-Futures zur Absicherung von Spot-Positionen. Die Kapitalisierung des Handelskontos kann in Krypto-Coins, aber auch in fünf Fiatwährungen vorgenommen werden, deutschen Kunden wird die gebührenfrei SEPA-Überweisung ermöglicht.

Der Kraken Webtrader ist leistungsstark und schnell, eine wertvolle Hilfe ist die Chartfunktion Cryptowatch. Die Handhabung der browserbasierten Plattform ist intuitiv, wird aber im Lerncenter ebenso erläutert wie die Besonderheiten der wichtigsten Coins. Auch das Help Center der übersichtlichen Website verdient im Kraken Testbericht ein Lob, denn hier werden die gängigen Fragen nicht nur thematisch, sondern auch nach Vorkenntnissen aufbereitet beantwortet. Wer hier nicht fündig wird, kann sich an den – englischsprachigen – Kraken Support wenden, der rund um die Uhr über ein Live-Chat Modul, aber auch über Support-Tickets kontaktiert werden kann. Eine gut ausgestattete Krypto-Börse, die Einsteigern bei ihren ersten Schritten hilft, aber auch erfahrenen und anspruchsvollen Tradern und Investoren etwas bieten kann und damit gute Kraken Bewertungen vollauf verdient.

98/100
Bewertung
Kraken Krypto Börse
*****
Zu Kraken Krypto Börse
Highlights
  • Mehr als 90 Coins
  • Kryptowährung mit Margin handeln
  • Hebeln von bis zu 1:5

Nutzererfahrungen mit Kraken

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

Weitere Erfahrungsberichte

4.
Pepperstone
5.
eToro
6.
Markets.com
7.
Capex
8.
ARMO Broker
9.
IronFX
10.
EZInvest
11.
FXFlat
12.
Skilling
13.
IQ Option
14.
xm.com
15.
Dukascopy
16.
AxiTrader
17.
LYNX
18.
easyMarkets
19.
ActivTrades
20.
Vantage FX
21.
CapTrader
22.
Flatex
23.
Banx
24.
FP-Markets
25.
gkfx
26.
NordFX
27.
RoboMarkets
28.
OvalX
29.
Instaforex
30.
Agora direct
31.
Interactive Brokers
32.
FXTM
33.
Orbex
34.
FXOpen
35.
ThinkMarkets
36.
XTB
37.
Multibank
38.
Admiral Markets
39.
Swissquote
40.
Plus500
41.
TRADE.com
42.
Trading 212
43.
IG
44.
Tickmill

Sonstige

Libertex
Saxo Bank
EuropeFX
Capixal
T1Markets
24Option
BDSwiss
CMC Markets
nextmarkets
WH SelfInvest
LiteForex
ViTrade
SquaredFinancial
swiss-direkt.de
QTrade
JFD Brokers
GBE brokers
FXCM
Ayondo
Blackwell Global
CFX-Broker
DeltaStock
Finexo
FXDD
FXGlobal
FXPro
GCI Trading
GoMarkets
HotForex
ICMCapital
iForex
Intertrader
iTrader
LCG
LMAX
Oanda
OctaFX
Tradenet
Nach oben
Schließen
Kraken
98/100
Zu Kraken
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter