T1Markets wird nicht mehr von uns empfohlen.
Bei diesen Top3 Alternativen bist du bestens aufgehoben:

T1Markets Erfahrungen & Test 2021

T1Markets Erfahrungen & Test 2021

T1Markets ist ein neuer Broker, der erst seit kurzer Zeit seine Dienste anbietet. Der T1Markets Testbericht soll Tradern deshalb einen Überblick über die besonderen Vorzüge dieses noch wenig bekannten Anbieters geben und darstellen, mit welchen handelbaren Werten man bei T1Markets Erfahrungen machen kann. Auch die Regulierung und Sicherheit, die Handelsplattform, der Support und mögliche Bildungsangebote sind werden im T1Markets Test beleuchtet. Zum Schluss werden wir uns eine Meinung bilden können, ob T1Markets seriös arbeitet oder ob Trader bei T1Markets Betrug befürchten müssen.

Pro und Contra

  • Neuer zypriotischer Broker mit Regulierung durch die CySEC
  • Krypto-CFDs in guter Auswahl
  • Gutes Bildungsangebot
  • Handel über den MT4
  • Inaktivitätsgebühr
Unternehmen
Unternehmen-
Firmensitz
Gründungsjahr-
CEO-
Websitewww.t1markets.com
Verfügbare Sprachen-
Kundensupport
E-Mail[email protected]
Telefon+80040408888
Lizenz333/17
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
Verifiziert durch-
Zahlungsmethoden
Kreditkarte
Neteller
Skrill
Wirecard
Trustly
Paysafecard
+
Mehr anzeigen

Usability der Website: Übersichtliche Struktur und vielsprachi-ge Inhalte

Die Website des neuen zypriotischen Forex- und CFD-Brokers T1Markets ist ein One-Pager, der die wichtigsten Informationen auf einen Blick vermitteln und die Stärken des Anbieters herausstellen will. Die Übersichtlichkeit, mit der die verfügbaren Assetklassen, die Software und die Kernkompetenzen herausgestellt werden, ist erfreulich, und das umso mehr, als man die Seite über die Sprachauswahl auch problemlos auf Deutsch aufrufen kann.

Die Schaltflächen, mit denen die Einrichtung des Handelskontos gestartet wird, findet sich oben auf der Seite, auch der Kunden-Login ist dort untergebracht. Die Angaben zur Lizenz und zum Unterneh-menssitz können Besucher der Fußzeile entnehmen. Weiterführende T1Markets Erfahrungen ermög-licht das Menü in der Kopfzeile – hier finden Besucher nähere Angaben zu den handelbaren Werten, Kontotypen und Konditionen, Zugang zu den Bildungsangeboten ebenso wie Kontaktmöglichkeiten zum Support.

Konten & Accounts: T1Markets Test der Handelskonten

Wer sich für diesen Broker als Handelspartner entscheidet, kann unter drei Kontotypen wählen – wie nicht wenige Forex- und CFD-Broker bietet auch T1Markets seinen Kunden ein Silber-, Gold- und Platin-Konto an. Für private Trader sind die Hebel bei allen Handelskonten auf höchstens 1:30 begrenzt, doch wer sich als professioneller Trader einstufen lässt, kann Hebel von bis zu 1:500 nutzen. Auch in einer islamischen Version sind die Konten verfügbar.

Alle Kontoinhaber erhalten unabhängig vom Kontotyp einen persönlichen Account-Manager und haben vollumfänglich Zugang zur Unterstützung des Supports und zu den Bildungsangeboten. Die Spreads werden jedoch im Gold- und Platin-Konto günstiger, auch VPS und Swap-Rabatte gibt es erst ab dem Gold-Konto, wobei die Rabatte zunächst 25% und mit einem Platin-Konto dann 50% betragen.

Die Einrichtung des Handelskontos lässt sich mit dem Button oben auf der Seite einleiten und ist in kürzester Zeit erledigt. Eine Verifizierung ist Teil der T1Markets Erfahrungen und entspricht den Know-Your-Customer Auflagen an seriöse Finanzdienstleister. Zusammen mit dem Handelskonto wird ein kostenloses Demokonto angelegt.

Handelsplattformen: MetaTrader für überzeugende T1Markets Erfahrungen

Auch der Blick auf die Software ist ein wesentlicher Bestandteil des T1Markets Testberichts. Denn der Funktionsumfang und die Zuverlässigkeit der Handelsplattform entscheiden mit über den späteren Erfolg beim Trading. Kunden machen bei T1Markets Erfahrungen mit der wohl bekanntesten und beliebtesten Software, dem MetaTrader 4. Die meisten Trader lernen die Plattform früher oder später wegen der Schnelligkeit und guten Ausstattung schätzen – der MT4 punktet besonders mit den Analysetools und Zeichenwerkzeugen für die Chartanalyse und mit der Möglichkeit, Expert Advisors zu erstellen und damit den Handel zu automatisieren.

Die Software wird als stationär installierbarer Download angeboten, ist jedoch auch als Webtrader verfügbar und steht so unabhängig vom Gerät oder Betriebssystem zur Verfügung. Auch an den Handel über mobile Endgeräte ist gedacht – die App des MT4 kann auf dem Smartphone oder Tablet von unterwegs aufgerufen werden und steht in der Funktionalität der stationären Software in nichts nach.

Zahlungen: Gebührenfreie Einzahlungen, viele Kanäle

Damit der Handel aufgenommen werden kann, muss der angehende Trader zunächst seine Ersteinzahlung tätigen – diese beginnt bei 250 Euro für das Silber-Konto. Zu den erfreulichen T1Markets Erfahrungen gehört die Auswahl der angebotenen Zahlungswege. Neben Banküberweisung und Kredit- oder Debitkarte können Kunden ihre Zahlungen über verschiedene elektronische Zahlungsdienstleister tätigen, darunter Neteller, Skrill, Trustly, Paysafe und andere.

Die Einzahlung ist also – abgesehen von der Banküberweisung – mit fast sofortiger Wertstellung und ohne Einzahlungsgebühren möglich. Die Auszahlung der erzielten Renditen kann jedoch mit einer Gebühr einhergehen. Der Broker berechnet 50 Euro, sofern ein Kunde gar nicht oder nur ein einziges Mal gehandelt hat. Auch bei Auszahlungen von weniger als 100 Euro fallen Gebühren an, die im Einzelfall mitgeteilt werden. Hinsichtlich der Ein- und Auszahlungswege besteht der Broker den T1Markets Test, denn Trader können schnell und ohne Umstände und Kosten ihr Handelskonto bestücken und das Trading aufnehmen.

Kundenservice: T1Markets Bewertung des Supports

Der Support ist ein besonders wichtiger Bestandteil der Services, mit dem Kunden früher oder später auch bei T1Markets Erfahrungen machen – denn Einsteiger, aber auch Fortgeschrittene benötigen bei Fragen oder technischen Problemen einen Ansprechpartner, der rasch und hilfreich reagiert. Dass der Kontakt in der eigenen Sprache möglich ist und dem Trader keine zusätzlichen Kosten aufbürdet, ist wünschenswert, aber nicht immer gegeben.

Die T1Markets Bewertungen fallen in diesem Punkt jedoch gut aus – Kunden erreichen den Support über eine 0800er-Rufnummer ebenso wie per E-Mail oder über ein Live Chat Modul auf der Website. Und die Sprachauswahl der Internetpräsenz zeigt, dass der Anbieter vielsprachig aufgestellt ist. So ist auch der Kundenservice auf Deutsch und Englisch verfügbar, und das werktags rund um die Uhr. Hilfreich ist auch die Tatsache, dass Trader bei diesem Broker einen persönlichen Ansprechpartner in ihrem Account Manager haben, mit dem sie ihr Anliegen abklären können.

Regulierung & Einlagensicherung: Dank CySEC-Regulierung ist T1Markets seriös

Die Sicherheit ist ein weiterer wichtiger Aspekt, den Trader bei der Wahl ihres Forex- und CFD-Brokers nicht außer Acht lassen sollten. Denn eine gültige Lizenz und zuverlässige Regulierung gewährleistet Best Practices und den Schutz der Kundengelder. Bei T1Markets handelt es sich um ein Angebot der General Capital Brokers Ltd aus Limassol. Der zypriotische Broker wird durch die dortige Finanzaufsicht CySEC reguliert – wie man der Fußzeile der Website entnehmen kann.

Damit können Trader voraussetzen, dass T1Markets seriös arbeitet, die Einlagen der Trader werden, wie in der EU verbindlich, in segregierten Konten aufbewahrt, getrennt vom Unternehmensvermögen. Außerdem ist T1Markets Mitglied im Einlagensicherungsfonds Zyperns. Der Fonds springt ein, falls ein Broker insolvent wird, und erstattet in diesem Fall bis zu 20.000 Euro pro Anleger.

Auch was die Sicherheit der Website und der Transaktionen betrifft, können Trader davon ausgehen, dass T1Markets die notwendigen Maßnahmen zu ihrem Schutz getroffen hat – alle Zugänge sind durch SSL-Verschlüsselung gesichert.

Zusatzangebote: Kann T1Markets mit weiteren Leistungen punkten?

Angesichts der steigenden Zahl der Broker, die sich online um die Aufmerksamkeit neuer Kunden bemühen, sind Zusatzangebote oft eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich von anderen Anbietern abzuheben und sich Alleinstellungsmerkmale zu sichern. Das geschieht nicht selten in Form von Bildungsressourcen – mit denen Kunden auch bei T1Markets Erfahrungen machen. Die Schulungsmaterialien erleichtern vor allem Anfängern den Zugang zum Trading, denn sie vermitteln Grundwissen zum Handel, zum Risikomanagement und zur Psychologie des Tradings.

Auch Anleitungen mit denen die Handhabung der Handelsplattform erläutert wird, gehören zu den bei T1Markets verfügbaren Ressourcen – von der Installation bis zum Umgang mit Indikatoren können Nutzer hier einiges lernen. Außerdem gibt es eBooks zu Themen wie Moneymanagement oder Chartanalyse. Aktuelle Wirtschaftsnachrichten und ein Kalender runden das Angebot ab. Praktische Erfahrungen mit ersten Trades ohne Risiko erlaubt das Demokonto, das zusammen mit dem Handelskonto eingerichtet wird und mit virtuellem Kapital bestückt ist.

T1Markets Aktien

Aktien Handelsangebot: 45 Aktien mit Schwerpunkt auf den USA

Der Aktienhandel ist bei T1Markets ebenfalls möglich, allerdings nicht in Form des börslichen Wert-papierhandels über ein Depot, sondern ebenfalls über CFD und damit außerbörslich.

Das Angebot bei den Aktien fällt eher schmal aus. Trader können auf etwa 45 Anteilsscheine zugrei-fen, hier dominieren vor allem US-Werte wie Starbucks, Tesla, Amazon oder Microsoft, ergänzt um einige wenige internationale Werte. Auch bei dieser Anlageklasse spekulieren Trader auf die Kursent-wicklung, ohne die zugrunde liegenden Aktien zu kaufen.

Aktien Handelskosten: Spread auf Aktien-CFDs

Der Spread auf Aktien-CFDs setzt bei 21 ein und ist damit durchaus wettbewerbsfähig. Auch hier erhalten Trader abhängig vom Kontotyp günstigere Spreads beim Gold- und Platinkonto.

Handelsplätze und Börsen: US-Börsen dominieren

Das sehr limitierte Aktienangebot beschränkt sich fast ausschließlich auf US-amerikanische Titel – und damit auch auf Handelsplätze in den Vereinigten Staaten.

Produktzusammenfassung & Fazit

Dank des überschaubaren Aktienportfolios können Trader bei T1Markets Erfahrungen mit dieser As-setklasse machen, eine Erweiterung des Angebots in Zukunft wäre aber sicherlich ein weiterer Vorteil für den Broker, der im T1Markets Test ansonsten gute Bewertungen erhält.

T1Markets Futures

Futures Handelsangebot: Grundlage für die Spekulation auf Indizes, Rohstoffe und Krypto-Währungen

Futures, also Terminkontrakte, sind ein Finanzinstrument aus dem Rohstoffhandel, dass inzwischen aber auch für Basiswerte aus anderen Anlageklassen Verwendung findet. In dieser Form finden Fu-tures-Kontrakte dann Anwendung im CFD-Handel.

Die Futures, die bei T1Markets angeboten werden, sind gewissermaßen ein „Vehikel“ für den CFD-Handel, denn über sie ist die Kursspekulation auf Indizes, Rohstoffe, Metalle und Energien möglich, aber auch auf die Kursentwicklung von Kryptowährungen.

Futures Handelskosten: Spreads gemäß der Assetklasse des Basis-werts

Da Futures-Kontrakte keine eigene Kategorie einnehmen, sondern abhängig von ihrem Gegenstand unter das CFD- oder Krypto-Trading fallen, sind auch die Spreads dort einsehbar.

Handelsplätze und Börsen: Internationale Terminbörsen

Der Futures-Handel findet über sogenannte Terminbörsen statt. Hier werden vor allem Rohstoffe mit-tels Futures gehandelt, und das an Handelsplätzen wie EuroNext, ICE, CME oder Eurex.

Produktzusammenfassung & Fazit

Wie der T1Markets Test zeigt, sind Termingeschäfte keine eigenständige Kategorie, sondern Teil des Angebots, mit dem das CFD-Trading realisiert werden kann.

T1Markets CFD

CFD Handelsangebot: Indizes, Rohstoffe, Energien und Metalle han-deln

Das Finanzinstrument, dessen sich Trader im Zuge ihrer T1Markets Erfahrungen bedienen, sind CFDs. Die Differenzkontrakte werden nicht nur auf den Kurs von Währungspaaren, sondern auch auf weitere Basiswerte angeboten.

Zu den Basiswerten im Portfolio von T1Markets gehören rund 20 wichtige internationale Indizes, darunter der DAX, der CAC40, der Dow Jones, der FTSE oder der Volatility SP500. Die Indizes stehen für bestimmte nationale Volkswirtschaften, Branchen oder andere Schwerpunkte.

Auch Rohstoffe finden sich bei den handelbaren Werten – hier sind Agrarrohstoffe wie Kakao, Mais, Kaffee oder Baumwolle verfügbar, zusätzlich gängige Energien wie Öl und Gas. Neben Industriemetallen können Trader außerdem Gold, Silber, Platin und Palladium handeln.

CFD Handelskosten: Spreads abhängig vom Basiswert

Einen ersten T1Markets Test, was die Höhe der Handelskosten angeht, ermöglichen Tabellen auf der Website des Brokers. Unter dem Menüpunkt Märkte können Trader sich zu den Spreads bei den Indizes, Metallen und Rohstoffen informieren. Diese betragen für ausgewählte Werte

  • Brent Oil: 0.03
  • Kupfer: 0.0041
  • Kaffee: 0.3
  • Gold-USD: 0.37
  • DAX 30: 1
  • CAC 40: 1.45

Kommissionen fallen auch beim CFD-Trading nicht an, was zu günstigen T1Markets Bewertungen beiträgt.

CFD Handelskonditionen: Hebel von bis zu 1:20

Sämtliche bereits besprochenen Orderarten, die im MT4 möglich sind, lassen sich auch beim CFD-Trading nutzen. Die Hebel sind auch für Indizes oder Rohstoffe begrenzt und bewegen sich daher zwischen 1:10 und 1:20 für private Trader. Damit ist immer noch eine deutliche Erhöhung des Ordervolumens und damit auch der Renditen möglich.

Produktzusammenfassung & Fazit

Über den Handel mit CFDs erschließt sich Tradern bei dem zypriotischen Broker nicht nur die Spekulation auf die Kurse von Indizes, sondern auch der Zugang zu den sonst nur schwer zugänglichen Agrarrohstoffen, Metallen und Energien – eine Bereicherung für das Handelsangebot.

T1Markets Forex

Forex Handelsangebot: Haupt- und Nebenwerte, Exoten

Bei dem zypriotischen Forex- und CFD-Broker T1Markets bilden die Forexpaare einen beachtlichen Anteil des Handelsangebots.

Die Spekulation auf die Kursentwicklung von Forexpaaren ist für viele Trader der profitabelste Teil des Handels. Daher werden sich vor allem erfahrene Trader freuen, bei T1Markets Erfahrungen mit einem guten Sortiment von mehr als 45 Währungspaaren machen zu können. Angeboten werden die Forex Majors, Kombinationen von Leitwährungen mit dem US Dollar, aber auch Minors, bei denen starke Währungen wie EUR, CHF und GBP kombiniert sind, und dazu lohnende sogenannte Exoten. Hier handelt es sich um Währungen von Schwellenländern, die höhere Handelsrisiken, aber auch Renditepotenziale mitbringen, wie der Singapore-Dollar, die indische Rupie, der mexikanische Peso oder die türkische Lira.

Forex Handelskosten: Spreads ab 0,3 Pips abhängig vom Kontotyp

Der Broker erhebt keine Kommissionen, sondern macht seinen Gewinn über den Spread, also die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs. Die Höhe der Spreads hängt zum Teil vom Kontotyp ab. Im Platinkonto beginnen die Spreads bei 0,3 Pips, im Goldkonto bei 0,5 Pips und im Silberkonto bei 0,7 Pips. Auch der Basiswert ist ausschlaggebend – für das häufig gehandelte Forexpaar EURUSD wird ein Spread von 0,7 im Silberkonto angegeben.

Forex Handelskonditionen: Geläufige Orderarten und ESMA-konformeHebel

Da der Handel bei T1Markets über den MT4 abläuft, können Trader ihre Orders sofort als Market-Order ausführen lassen – oder Stopp- bzw. Limit-Orders nützen, wenn die Absicherung und Ge-winnmitnahme erwünscht sind. Auch Kombinationsorders sind möglich.Die Hebel entsprechen bei allen Basiswerten dieses Brokers den Auflagen der europäischen Markt-aufsicht ESMA, die eine Limitierung der Hebelfaktoren für private Trader vorsehen. Daher handeln Privatkunden des Brokers maximal mit Hebeln von 1:30 bei den Forex Hauptwerten.

Produktzusammenfassung & Fazit

Das Handelsangebot insgesamt ist weniger groß als bei manchen anderen Anbietern, kann aber in jeder Assetklasse genug Auswahl vorweisen, um Strategien für Einsteiger ebenso wie für fortgeschrit-tene Trader zu ermöglichen.

T1Markets Krypto

Krypto Handelsangebot: Auch weniger bekannte Coins

Dass ein Forex- und CFD-Broker auch Kryptowährungen anbietet, können Trader nicht unbedingt voraussetzen – oder aber es sind nur einige wenige Coins handelbar. Im T1Markets Test punktet dieser Broker mit zahlreichen auch weniger bekannten Coins und Tokens!

Das umfangreiche Krypto-Sortiment ist in vielen Fällen für die guten T1Markets Bewertungen verantwortlich, denn hier finden Trader, die sich für diese Anlageklasse interessieren, sehr viel mehr Auswahl als bei vielen anderen Anbietern. Die Top-Coins mit der höchsten Marktkapitalisierung sind natürlich vertreten, also Bitcoin, Ether, Litecoin oder Ripple. Daneben haben Kunden von T1Markets jedoch außerdem Gelegenheit, Tokens wie Cardano, Verge, Dash oder Zcash zur Grundlage ihrer Strategien zu machen. Die Kurse werden gegen den US Dollar gebildet, bei den Kryptowährungen mit hoher Liquidität auch gegen Euro und Britisches Pfund.

Krypto Handelskosten: Variabler Spread

Aufgrund der Volatilität von Kryptowährungen werden die Spreads lediglich als variabel bezeichnet. Darüber hinaus fallen keine weiteren Kommissionen an.

Krypto Handelskonditionen: Hebel von 1:2 nutzen

Die Hebel für den Handel mit Krypto-CFDs sind mit 1:2 eher niedrig, da die Coins selbst, aber auch Differenzkontrakte als volatile Produkte gelten. Dennoch können Trader damit immer noch ihr Eigen-kapital auf eine Order verdoppeln – und im Erfolgsfall die Rendite. Die Orderarten, die bereits er-wähnt wurden, erlauben es, Risiken beim Trading einzugrenzen.

Produktzusammenfassung & Fazit: Umfassende T1Markets Erfahrun-gen mit Krypto-CFDs

Dank des großen Sortiments auch weniger bekannter Krypto-Coins können Trader bei T1Markets mit CFDs von der Wertentwicklung ausgewählter Coins profitieren und erschließen sich das Krypto-Trading ohne Blockchain oder Wallet.

Fazit: Überzeugende T1Markets Erfahrungen

Der zypriotische Anbieter T1Markets gehört zu den neueren Brokern und erweist sich im T1Markets Test als erstaunlich vielseitig. Das Handelsangebot ist nicht riesig, aber ansehnlich und kann besonders beim Forex und bei den Kryptowährungen überzeugen. Die Spreads, abhängig vom jeweiligen Kontotyp, bewegen sich im handelsüblichen Bereich, auf Kommissionen verzichtet der Broker.

Dank der übersichtlichen Darstellung der Märkte und Konditionen und der Regulierung durch die CySEC müssen Trader einen T1Markets Betrug nicht befürchten.

Gehandelt wird über den beliebten MetaTrader 4, nach eigenen Präferenzen stationär, webbasiert oder mobil, mit beachtlichem Funktionsumfang.Die Zahlungsmethoden sind vielseitig und komfortabel, Bildungsangebote und ein Demokonto unterstützen Einsteiger bei ihren ersten Schritten, hinzu kommt ein gut erreichbarer Support, der auch in deutscher Sprache angeboten wird.

Nach eingehender Begutachtung kann man T1Markets seriös nennen und zu dem Eindruck gelangen, dass dieser Broker mit vielen Vorzügen aufwarten kann.

97/100
Bewertung
eToro Aktien
*****
Zu eToro Aktien
Highlights
  • Keine Provision
  • Keine Grenzen beim Handelsvolumen
  • Gute Beratung

Nutzererfahrungen mit T1Markets

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

Weitere Erfahrungsberichte

Nach oben
Schließen
Unsere empfohlene Alternative zu T1Markets:
Unsere empfohlenen Alternativen zu T1Markets:
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter