Bekannt aus:
CoinCodexCoinWireICOBench
Erfahrung schreiben
Erfahrung schreiben
nichts gefunden
Enthält kommerzielle Inhalte
TradersBest.com / Günstig Bitcoin mit Kreditkarte kaufen

Wie man Bitcoin mit einer Kreditkarte kauft 2024

Die Vorteile des günstigen Kaufs von Bitcoin mit einer Kreditkarte

Peter Meiser
Peter Meiser
Zuletzt aktualisiert am 30/03/2024

Wenn Sie sich für digitale Währungen interessieren, kennen Sie wahrscheinlich Bitcoin aus den Medien oder von Bekannten.

Bitcoin und andere Kryptowährungen können jedoch sehr starken Kursschwankungen unterliegen. Wenn Sie den Markt aber gut beobachten und so zu einem günstigen Zeitpunkt mit einer Kreditkarte Bitcoin kaufen, können Sie unter Umständen viel Profit erwirtschaften. Zu der Frage, warum sich grade die Kreditkarte für den Bitcoinkauf anbietet, liegt die Antwort in der Schnelligkeit, denn so sind sie in der Lage, innerhalb weniger Minuten Bitcoin zu erwerben.

Weiterlesen
BSDEX
Empfehlung
Favicon
4.7/5
  • Einsteigerfreundliche Handelsplattform
  • Guter Kundensupport
  • Niedrige Gebühren
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Bitcoin
Apps
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Weniger anzeigen
Trade Republic
Top Angebot
Favicon
4.6/5
  • Investiere in Crypto provisionsfrei
  • Die beliebtesten Kryptowährungen
  • BaFin Regulierter Broker
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Überweisung
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Weniger anzeigen
bitcoin.de
Top Angebot
Favicon
4.5/5
  • Seriöser und bekannter Anbieter
  • Dienstältesten Börse für Kryptohandel in Deutschland
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Überweisung
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Weniger anzeigen
Coinbase
4.
Favicon
4.4/5
  • Mindesteinzahlung 25 US-Dollar
  • AES-256 Verschlüsselung
  • Orderkosten ab 1,49 % auf das Handelsvolumen
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
PayPal
Visa
Mastercard
+
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Mehr anzeigen
Zeply
5.
Favicon
4.0/5
  • Ab 25€ Bitcoin kaufen
  • Kauf/Verkauf immer zum aktuellen BTC Live-Kurs
  • Keine Maximallimits für den Handel
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Lizenz
EFSA - Estonian Financial Supervision and Resolution Authority
Mehr anzeigen

Was ist eine Kryptowährung?

Kryptowährungen sind nicht unbedingt einfach zu erklären. Im Grunde ist es eine Form von digitaler Währung, welche allerdings auf der Blockchain Technologie basiert. Bitcoin dürfte die bekannteste aller Kryptowährungen sein. Aber es gibt auch noch viele andere erfolgreiche Krypto-Projekte, welche zum Großteil wie der Bitcoin mit Kreditkarte gekauft werden können.

Zur Geschichte von Bitcoin

Es gab viele Versuche, digitale Währungen zu schaffen. Im Jahr 2009 veröffentlichte ein anonymer Programmierer – oder eine Gruppe von anonymen Programmierern, bekannt als Satoshi Nakamoto, den Bitcoin. Satoshi Nakamoto sagte in seinem Whitepaper Folgendes:

„Bitcoin ist eine reine Peer-to-Peer-Version von elektronischem Geld, die online Zahlungen ermöglicht, die direkt von einer Partei an eine andere gesendet werden kann, ohne durch eine Finanzinstitution laufen zu müssen.“

Die Kryptowährung Bitcoin ist dezentralisiert. Das bedeutet, dass keine zentralisierten Server an Transaktionen beteiligt sind. Es gibt also kein Kontrollorgan oder Behörde einer Regierung, um sie zu überwachen. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Bitcoin so populär geworden ist und als die Währung der Zukunft angepriesen wird. Es könnte durchaus die erste globale Währung werden.

Kryptowährungen nutzen in der Regel Blockchain-Technologie, bei der jeder Teilnehmer Zugriff auf das öffentliche Transaktionsbuch hat. Dort werden alle Transaktionen innerhalb des Netzwerks aufgezeichnet. Wenn Sie Kryptowährungen wie Bitcoin mit einer Kreditkarte kaufen wollen, erhalten Sie automatisch eine digitale Brieftasche (Wallet) bei dem jeweiligen Kryptoanbieter.

Kann man Bitcoin mit einer Kreditkarte kaufen?

Ja, Sie können sehr einfach Bitcoin mit einer Kreditkarte kaufen. Die meisten Kryptobörsen erheben hierfür prozentuale Gebühren abhängig von dem Wert an Bitcoin, den Sie erwerben. Allerdings nicht so das neue europäische Krypto-Startup Zeply.com. Hier können Sie Bitcoin ganz einfach und ohne zusätzliche Gebühren mit sicheren Kreditkarten kaufen, aufbewahren und wieder verkaufen.

Der Vorteil bei der Verwendung einer Kryptobörse ist, Sie müssen nicht extra eine virtuelle Brieftasche (Wallet) für Ihre Bitcoin-Adresse erstellen und verwalten. Solch eine Wallet enthält immer einen privaten Schlüssel (private Key) und einen öffentlichen Schlüssel (public Key). Der öffentliche Schlüssel ist vergleichbar mit Ihrer PayPal-Adresse oder Ihrer Kontonummer. Bitcoins werden immer an den öffentlichen Schlüssel gesendet. Der private Schlüssel entspricht einem Passwort bzw. der Pin zu Ihrem Konto – wer dieses kennt, hat Zugriff auf Ihre Bitcoins.

Bei einer Kryptobörse erhalten Sie dagegen in der Regel nur den öffentlichen Schlüssel, welchen Sie gefahrlos weitergeben können. Um die Sicherheit des privaten Schlüssels zu Ihrer Wallet kümmert sich der Kryptoanbieter – welcher deswegen absolut vertrauenswürdig sein muss.

Die wichtigsten Schritte zum Kauf von Bitcoin mit Kreditkarte:

  1. Besuchen Sie die gewählte Kryptowährungsbörse.
  2. Wählen Sie den Betrag in Euro oder Bitcoin, den Sie kaufen möchten.
  3. Geben Sie Ihre Kreditkartendaten ein.
  4. Verifizieren Sie sich gegebenenfalls mit Ihrem Ausweis.
  5. Die gekaufte Kryptowährung wird direkt an Ihre private Wallet gesendet.

Zeply Test Bitcoin Kauf ErfahrungenZeply Highlights

  • Mit Zeply Bitcoin ohne Gebühren kaufen und Verkaufen
  • Kryptowährungen einfach in Euro oder US-Dollar umtauschen
  • Zeply.com bietet eine hohe Benutzerfreundlichkeit und ein intuitives Design

Die Vor- und Nachteile des Kaufs von Kryptowährungen mit einer Kreditkarte

Es gibt sowohl gewisse Vorteile wie die enorme Schnelligkeit beim Kauf von beispielsweise Bitcoin mit Kreditkarte als aber auch einige Nachteile wie die bisher sehr hohen Gebühren, welche bis zu 5 % des Bitcoinwerts betragen können.

Was für den Kauf von Bitcoin mit einer Kreditkarte spricht:

  • Es ist schnell und einfach – eignet sich dadurch besonders für Anfänger.
  • Sie profitieren von dem aktuellen Kurs des Bitcoins.
  • Sie müssen nicht auf zusätzliche Webseiten von Drittanbietern gehen.

Nachteile des Kaufs von Bitcoin mit Kreditkarte:

  • Hohe Gebühren, teilweise bis zu 5% (Ausnahme Zeply.com)
  • Nur eine begrenzte Auswahl an Kryptowährungen
  • Keine Anonymität

Der Kauf von Kryptowährungen wie Bitcoin mit einer Kreditkarte kann durchaus eine gute Möglichkeit sein, um Geld zu investieren. Allerdings nur, wenn man sich auch den Gefahren und Risiken bewusst ist, die der turbulente Kryptomarkt mit sich bringt.

Banken erschweren teilweise den Kauf von Bitcoin mit Kreditkarte

Obwohl Krypto immer beliebter wird, erkennen Bankinstitute das Potenzial digitaler Vermögenswerte häufig nicht oder sehen diese sogar als Konkurrenz. Daher ist es bei einigen Kreditkartenanbietern nicht möglich, Bitcoin mit einer Kreditkarte zu kaufen. Ein weiterer Grund könnte sein, dass Banken nicht wollen, dass ihre Kunden sich auf diese Weise verschulden. Da sie den Markt eventuell falsch einschätzen und oft Bitcoin zum falschen Zeitpunkt kaufen, in der Hoffnung, einen schnellen Gewinn zu erzielen.

Fazit zum Kauf von Bitcoin mit einer Kreditkarte – günstiger als man denkt

Wenn Sie Bitcoin mit einer Kredit- oder Debitkarte kaufen möchten, so konnte die Verkaufsgebühr bisher bis zu 5 % betragen, was viele potentielle Interessenten abgeschreckte. Daher ist es wichtig, die tatsächlichen Kosten gut zu vergleichen und auf neue innovative Kryptoanbieter wie Zeply.com zurückzugreifen, welche den Bitcoin Kauf mit Kreditkarte komplett ohne Gebühren anbieten. Die zweite Wahl wäre wohl die Verwendung einer regulären Banküberweisung, welche allerdings bei Weitem nicht so schnell ist und man so Gefahr läuft, den idealen Bitcoin Kaufmoment zu verpassen.

Top Forex Anbieter
Capital.com
4.7/5
eToro
4.6/5
Skilling
4.6/5
ActivTrades
4.6/5
Pepperstone
4.5/5
Neueste News
Steuern sparen mit Geldanlagen für Kinder
Kinder kosten viel Geld. Doch es gibt auch ...
Die Geldanlage richtig vor Inflation schützen
Die Inflation belastet uns alle. Doch besonders auf ...
Tech-Aktien – Comeback oder kann weg?
Tech-Aktien haben in den letzten Jahren viele Höhen ...
Viscom plant Wachstum – Neuer Geheimtipp an der Börse?
Das deutsche Unternehmen Viscom kündigte an, noch in ...
Erfolgreich mit Kryptos handeln: So gelingt der Einstieg
Wer Geld anlegt, der möchte einen Gewinn erzielen. ...
Erhalten Sie die neuesten Handelsnachrichten per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Crypto-eBook-DE
Niemand wird als Trading Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook „Guide zum Kryptohandel für 2022 (und die Folgejahre)“ an und erhalte den TradersBest.com Newsletter mit die neuesten Trading-News und Broker-Bewertungen!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass TradersBest.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Erhalten Sie die neuesten Handelsnachrichten per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Niemand wird als Trading Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook „Guide zum Kryptohandel für 2022 (und die Folgejahre)“ an und erhalte den TradersBest.com Newsletter mit die neuesten Trading-News und Broker-Bewertungen!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass TradersBest.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
DeutschlandCFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Österreich❕ Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter