Bekannt aus:
CoinCodexCoinWireICOBench
Erfahrung schreiben
Erfahrung schreiben
nichts gefunden
Enthält kommerzielle Inhalte
TradersBest.com / Apple: Mehr als 100 Milliarden USD Umsatz – im Quartal!

Apple: Mehr als 100 Milliarden USD Umsatz – im Quartal!

Apple hat es im vergangenen Quartal erstmalig geschafft, einen Umsatz von mehr als 100 Milliarden US-Dollar zu erwirtschaften. Damit wurden sogar die hochgesteckten Erwartungen der Analysten übertroffen. Wenn man bedenkt, dass der deutsche Bundeshaushalt pro Jahr ein Volumen von rund 500 Milliarden Euro hat, so erkennt man schnell, in welchen Dimensionen sich Apple mittlerweile befindet. Auch für den Anleger bleibt die Apple Aktie weiterhin attraktiv. Auch hierauf werden wir im Folgenden genauer eingehen.

Apple Umsatz steigt auf 100 Milliarden US-Dollar

Zum ersten Mal ist es Apple in seiner Firmengeschichte gelungen, einen Umsatz im dreistelligen Milliardenbereich zu erzielen – wohlgemerkt, nicht in einem Jahr, sondern in einem Quartal. Auch der Gewinn ist hierbei mit über 28 Milliarden US-Dollar mehr als beachtlich. Die Aktionäre von Apple werden sich bereits die Hände reiben, denn einmal mehr dürfte eine Rekord Dividende ins Haus stehen.

Warum ist Apple aktuell so erfolgreich?

Viele Unternehmen auf der ganzen Welt leiden aktuell unter den Auswirkungen der Corona Pandemie. Wie passt es da zusammen, dass Apple im Gegensatz dazu von einem Erfolg zum nächsten eilt?

Gerade im letzten Quartal konnte das kalifornische Unternehmen massiv vom neuen iPhone profitieren: Dieses verkauft sich sehr gut und sorgt daher für sprudelnde Umsätze. Dazu kommt, dass sich das China Geschäft sehr positiv entwickelt.

In China hat man die Corona Pandemie schon seit längerem sehr gut unter Kontrolle. Daher kann im „Reich der Mitte“ auch die Wirtschaft wieder florieren. Apple hat dabei den Vorteil, dass seine Produkte dort sehr begehrt sind.

Apple ist ein Krisen Gewinner

Überhaupt hat der weltweite Lockdown dazu geführt, dass sich die Menschen verstärkt dazu entscheiden, sich neue Smartphones, Tablets und Laptops zu kaufen. Häufig fällt die Wahl hierbei auf Apple Produkte wie das iPhone, das iPad oder das MacBook.

Konstante Einnahmen werden dabei ebenfalls durch den App Store generiert: Denn von jedem verkauften Produkt erhält der US-amerikanische Konzern einen Anteil von 30 %.

Auch für die Zukunft ist Apple sehr gut aufgestellt

Apple gelingt es dabei immer wieder, neue Produkte erfolgreich im Markt zu etablieren. Dies dürfte in Zukunft zum Beispiel auch für das Apple Car gelten. Dieses soll entweder im Jahr 2024 oder 2025 an den Start gehen und über eine revolutionäre Akkutechnik verfügen. Bereits jetzt gehen viele Analysten davon aus, dass auch das Auto des kalifornischen Unternehmens ein voller Erfolg werden wird.

Daher dürften die Umsätze und Gewinne bei Apple auch in Zukunft weiter wachsen.

Als Anleger vom Apple Erfolg profitieren

Nach wie vor handelt es sich bei der Apple Aktie um ein attraktives Investment. Denn wie gezeigt, steht das Unternehmen aus fundamentaler Sicht hervorragend dar. Aus diesem Grund ist auch unsere langfristige Prognose für die Aktien von Apple sehr positiv.

Um sehr einfach und günstig mit Aktien handeln zu können, empfehlen wir, ein Konto bei einem CFD Broker zu erstellen. Dafür genügen bereits wenige hundert Euro. Um einen guten Anbieter zu finden, kann man zum Beispiel auch unseren aktuellen Broker Vergleich nutzen.

Ebenfalls interessant
Teamviewer plant neuen Markt zu erobern
Durch den Ausbruch der Corona-Pandemie mussten Maßnahmen zum Schutze der Bevölkerung ergriffen ...
Bayer erzielt hohe Umsätze durch Xarelto
Der aus Leverkusen stammende Konzern Bayer erlebt immer wieder Hoch- und Tiefphasen. ...
So könnte sich das Wahlergebnis auf den DAX auswirken
Am 26. September 2021 war Wahl in Deutschland und damit endete auch ...
Valneva durch Impfstoff im Fokus der Anleger
Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie sind insbesondere Unternehmen wie BioNTech im Fokus ...
Mehr Einnahmen für Gazprom aus Europa?
Das russische Gasunternehmen Gazprom geriet in den letzten Jahren immer wieder in ...
Unser Broker des Monats!
Capital.com - Jetzt zu Capital.com Jetzt zu Capital.com
Top Forex Anbieter
Capital.com
4.7/5
eToro
4.6/5
Skilling
4.6/5
ActivTrades
4.6/5
Pepperstone
4.5/5
Neueste News
Steuern sparen mit Geldanlagen für Kinder
Kinder kosten viel Geld. Doch es gibt auch ...
Die Geldanlage richtig vor Inflation schützen
Die Inflation belastet uns alle. Doch besonders auf ...
Tech-Aktien – Comeback oder kann weg?
Tech-Aktien haben in den letzten Jahren viele Höhen ...
Viscom plant Wachstum – Neuer Geheimtipp an der Börse?
Das deutsche Unternehmen Viscom kündigte an, noch in ...
Erfolgreich mit Kryptos handeln: So gelingt der Einstieg
Wer Geld anlegt, der möchte einen Gewinn erzielen. ...
Erhalten Sie die neuesten Handelsnachrichten per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Crypto-eBook-DE
Niemand wird als Trading Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook „Guide zum Kryptohandel für 2022 (und die Folgejahre)“ an und erhalte den TradersBest.com Newsletter mit die neuesten Trading-News und Broker-Bewertungen!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass TradersBest.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Erhalten Sie die neuesten Handelsnachrichten per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Niemand wird als Trading Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook „Guide zum Kryptohandel für 2022 (und die Folgejahre)“ an und erhalte den TradersBest.com Newsletter mit die neuesten Trading-News und Broker-Bewertungen!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass TradersBest.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
DeutschlandCFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Österreich❕ Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter