Bekannt aus:
CoinCodexCoinWireICOBench
Erfahrung schreiben
Erfahrung schreiben
nichts gefunden
Enthält kommerzielle Inhalte
TradersBest.com / Bitcoin Kurs: Schwarze Wolken am Krypto Himmel?

Bitcoin Kurs: Schwarze Wolken am Krypto Himmel?

Der Bitcoin Kurs ist bereits seit einigen Wochen unter Druck. Ein Grund hierfür dürften Gewinnmitnahmen sein. Auf der anderen Seite wird die Kryptowährung allerdings auch aus fundamentaler Sicht stark belastet: Die chinesische Regierung geht massiv gegen das Bitcoin Mining vor.

In Zukunft könnte das Mining sogar ganz aus der Volksrepublik verschwinden. Das ist vor allem auch deshalb problematisch, weil bisher rund 2/3 des weltweiten Bitcoin Minings in China stattgefunden hat. Werden sich daher nunmehr die Kurse erneut halbieren oder sollte man als Anleger auf einen steigenden BTC Preis setzen?

Bitcoin steht auf der Abschussliste der Regierung

In der Vergangenheit war China ein Mekka für Crypto Miner: So wurde das Mining durch die Regierung weitestgehend toleriert. Die niedrigen Stromkosten sorgten außerdem dafür, dass mit dem Schürfen auch sehr viel Geld verdient werden konnte.

Nunmehr setzt die chinesische Regierung allerdings alles daran, den Bitcoin aus China zu vertreiben. Mit Erfolg: Die regierungsnahe chinesische Zeitung „Global Times“ hat bekannt gegeben, dass mittlerweile rund 90 % der BTC Mining Kapazität stillgelegt sei.

Warum geht China so massiv gegen das Bitcoin Mining vor?

In der Vergangenheit wurde der Bitcoin immer wieder gerne von Chinesen genutzt, um Geld ins Ausland zu transferieren. Das war der chinesischen Regierung seit Längerem ein Dorn im Auge. Überhaupt missfällt es den Machthabern in Peking, dass sie die Kryptowährung nicht kontrollieren können.

Aus diesem Grund existiert in China mittlerweile auch eine eigene Kryptowährung. Dieser „digitale Yuan“ wird vom Staat ausgegeben und kontrolliert. Das aktuelle Vorgehen gegen den Bitcoin dürfte daher auch dazu dienen, um die eigene Crypto Coin zu „pushen“.

Bitcoin Mining wird sich in andere Länder verlagern

Allerdings sind Bitcoin Miner flexibel: Als Alternativen werden zum Beispiel bereits Kasachstan, die USA (vor allem Texas) und das mittelamerikanische Land El Salvador genutzt. Auch in Zukunft dürfte es daher mit dem Mining weitergehen.

Wie geht es mit dem Bitcoin Kurs weiter?

Aus charttechnischer Sicht befindet sich der Bitcoin im Moment an einer sehr interessanten Stelle: So hat sich im großen Chartbild eine Schulter Kopf Schulter Formation gebildet. Falls die Kurse daher nachhaltig unter den Bereich von 30.000 US-Dollar fallen, könnte es zu einem weiteren Rutsch auf rund 20.000 US-Dollar kommen.

Falls es den Bullen allerdings gelingt, diese wichtige Unterstützung bei 30.000 US-Dollar zu verteidigen, so könnten die Kurse auch wieder sehr schnell ansteigen. Das Kursziel liegt hierbei bei rund 50.000 US-Dollar.

Als Anleger vom Bitcoin profitieren

Im Moment scheint es daher am besten zu sein, abzuwarten, ob sich die Bullen oder die Bären durchsetzen. In beiden Fällen hat man als Anleger sehr lukrative Kursziele vor Augen.

Wir empfehlen daher, einen CFD Broker für den Handel mit dem Bitcoin zu nutzen. Denn in diesem Fall kann man sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse setzen.

Außerdem besteht ein Vorteil beim CFD Handel darin, dass einem der Broker einen Hebel zur Verfügung stellt. Dadurch lässt sich das notwendige Handelskapital stark reduzieren.

Die besten Anbieter findet man in unserem Broker Vergleich.

Ebenfalls interessant
Bitcoin-Mining-Unternehmen verlassen China
China sorgt immer wieder für Schlagzeilen in der Kryptoszene. Nun sorgt die ...
Nachhaltige Aktien profitieren durch neue Regierung
Eine neue Sortierung auf politischer Ebene sorgt auch immer an den Aktienmärkten ...
Teamviewer plant neuen Markt zu erobern
Durch den Ausbruch der Corona-Pandemie mussten Maßnahmen zum Schutze der Bevölkerung ergriffen ...
So könnte sich das Wahlergebnis auf den DAX auswirken
Am 26. September 2021 war Wahl in Deutschland und damit endete auch ...
Valneva durch Impfstoff im Fokus der Anleger
Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie sind insbesondere Unternehmen wie BioNTech im Fokus ...
Top Forex Anbieter
Capital.com
4.7/5
eToro
4.6/5
Skilling
4.6/5
ActivTrades
4.6/5
Pepperstone
4.5/5
Neueste News
Steuern sparen mit Geldanlagen für Kinder
Kinder kosten viel Geld. Doch es gibt auch ...
Die Geldanlage richtig vor Inflation schützen
Die Inflation belastet uns alle. Doch besonders auf ...
Tech-Aktien – Comeback oder kann weg?
Tech-Aktien haben in den letzten Jahren viele Höhen ...
Viscom plant Wachstum – Neuer Geheimtipp an der Börse?
Das deutsche Unternehmen Viscom kündigte an, noch in ...
Erfolgreich mit Kryptos handeln: So gelingt der Einstieg
Wer Geld anlegt, der möchte einen Gewinn erzielen. ...
Erhalten Sie die neuesten Handelsnachrichten per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Crypto-eBook-DE
Niemand wird als Trading Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook „Guide zum Kryptohandel für 2022 (und die Folgejahre)“ an und erhalte den TradersBest.com Newsletter mit die neuesten Trading-News und Broker-Bewertungen!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass TradersBest.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Erhalten Sie die neuesten Handelsnachrichten per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Niemand wird als Trading Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook „Guide zum Kryptohandel für 2022 (und die Folgejahre)“ an und erhalte den TradersBest.com Newsletter mit die neuesten Trading-News und Broker-Bewertungen!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass TradersBest.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
DeutschlandCFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Österreich❕ Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter