Bekannt aus:
CoinCodexCoinWireICOBench
Erfahrung schreiben
Erfahrung schreiben
nichts gefunden
Enthält kommerzielle Inhalte
TradersBest.com / Nachfrage nach veganen Produkten sinkt – Beyond Meat als Paradebeispiel für Anleger

Nachfrage nach veganen Produkten sinkt – Beyond Meat als Paradebeispiel für Anleger

Die umfassenden Diskussionen rund um den Klimaschutz sowie den Tierschutz haben die Aufmerksamkeit vermehrt auf Unternehmen gelenkt, dich im Bereich der vegetarischen und veganen Produkte aktiv sind. Ein Name, der gerade Anlegern immer wieder untergekommen ist, ist Beyond Meat. Die vielversprechende Aktie sorgt jedoch für herbe Enttäuschungen.

Ein Blick auf die Geschichte von Beyond Meat

Man könnte meinen, gerade in den letzten Jahren ist ein extremer Hype rund um vegane Produkte entbrannt, der dafür sorgt, dass Hersteller wie Pilze aus dem Boden schießen. Einer, auf den das nicht zutrifft, ist jedoch Beyond Meat. Das US-amerikanische Unternehmen wurde bereits 2009 in Kalifornien gegründet und hat vier Jahre später mit dem Verkauf von Fleischersatzprodukten begonnen. Noch im selben Jahr erhielt der Hersteller sogar eine Auszeichnung durch PETA. Das Interesse war geweckt, doch Anleger brauchten Geduld. Erst 2019 ist das Unternehmen schließlich an die Börse gegangen und hat einen beeindruckenden Einstieg hingelegt. Die Expansion des Unternehmens stand in einem direkten Zusammenhang mit dem Erfolg an der Börse. Umso erschreckender sind die aktuellen Aussichten, die zeigen, dass es sich hier scheinbar nicht um eine immerwährend steigende Investition handelt.

Lässt das Interesse nach?

Es kann fast von einem Hype gesprochen werden, wenn man einen Blick auf die Entwicklung der Aktie von Beyond Meat wirft. Im dritten Quartal 2021 gab es einen Einbruch von fast 20 % und dieser wirkt sich natürlich schmerzhaft auf die Anleger aus. Bei der Suche nach Gründen können nur Vermutungen angestellt werden. So gibt es natürlich eine zunehmende Konkurrenz, die vegane Alternativen zu Fleisch möglicherweise günstiger zur Verfügung stellt. Aber auch der genauere Blick auf die die Zutatenliste kann abschreckend wirken. So gehen Experten davon aus, dass zwar ein gewisses Interesse besteht, der Faktor für die Gesundheit hier aber noch nicht umfassend in der Gesellschaft angekommen ist. Dafür sorgt unter anderem auch die lange Zutatenliste, die sich auf Ersatzprodukten findet.

Einfluss der Pandemie auf die Aktie von Beyond Meat

Nicht zu unterschätzen ist natürlich auch die Frage, inwieweit die Pandemie einen möglichen Einfluss darauf hat, dass die Aktie von Beyond Meat einen so starken Einbruch verzeichnen muss. Hier ist, wie auch in anderen Branchen, die Problematik zu erkennen, dass die Bewegungen der Menschen nachgelassen haben. Längst gehen nicht mehr so viele Menschen auf Veranstaltungen, über die gerade alternative oder neue Produkte aktiv vorgestellt werden. Die Zielgruppe kann nicht in dem Maße erreicht werden, wie es vor Corona der Fall gewesen ist. Aber auch beim Einkauf wird sich weniger Zeit genommen. Gleichzeitig wird auf Einbußen beim Einkommen verwiesen, die in vielen Ländern die Bevölkerung treffen.

Nur ein vorübergehendes Tief

Darf man den Einschätzungen von Analysten trauen, handelt es sich allerdings nur um ein vorübergehendes Tal, durch das die Anleger mit erhobenem Kopf gehen sollten. Der Markt ist prädestiniert für ein starkes Wachstum in den kommenden Jahren, da die Suche nach Alternativen für Fleisch und Milchprodukte gerade erst in den Startlöchern steht. Hier ist noch viel Luft nach oben und Beyond Meat hat bereits eine starke Stellung am Markt.

Ebenfalls interessant
Vegane Aktien erobern die Märkte
Eine vegane Lebensweise ist längst nicht mehr nur unter Verbraucher verbreitet, denen ...
Als Anleger von veganer Bewegung profitieren
Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für eine vegane Lebensweise sei es, um ...
Bayer erzielt hohe Umsätze durch Xarelto
Der aus Leverkusen stammende Konzern Bayer erlebt immer wieder Hoch- und Tiefphasen. ...
So könnte sich das Wahlergebnis auf den DAX auswirken
Am 26. September 2021 war Wahl in Deutschland und damit endete auch ...
Valneva durch Impfstoff im Fokus der Anleger
Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie sind insbesondere Unternehmen wie BioNTech im Fokus ...
Top Forex Anbieter
Capital.com
4.7/5
eToro
4.6/5
Skilling
4.6/5
ActivTrades
4.6/5
Pepperstone
4.5/5
Neueste News
Steuern sparen mit Geldanlagen für Kinder
Kinder kosten viel Geld. Doch es gibt auch ...
Die Geldanlage richtig vor Inflation schützen
Die Inflation belastet uns alle. Doch besonders auf ...
Tech-Aktien – Comeback oder kann weg?
Tech-Aktien haben in den letzten Jahren viele Höhen ...
Viscom plant Wachstum – Neuer Geheimtipp an der Börse?
Das deutsche Unternehmen Viscom kündigte an, noch in ...
Erfolgreich mit Kryptos handeln: So gelingt der Einstieg
Wer Geld anlegt, der möchte einen Gewinn erzielen. ...
Erhalten Sie die neuesten Handelsnachrichten per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Crypto-eBook-DE
Niemand wird als Trading Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook „Guide zum Kryptohandel für 2022 (und die Folgejahre)“ an und erhalte den TradersBest.com Newsletter mit die neuesten Trading-News und Broker-Bewertungen!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass TradersBest.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Erhalten Sie die neuesten Handelsnachrichten per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Niemand wird als Trading Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook „Guide zum Kryptohandel für 2022 (und die Folgejahre)“ an und erhalte den TradersBest.com Newsletter mit die neuesten Trading-News und Broker-Bewertungen!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass TradersBest.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
DeutschlandCFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Österreich❕ Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
Erschließen Sie das Potenzial des Marktes! Entdecken Sie unsere Top-Handelsplattform-Angebote.
eToro
eToro
76% der privaten CFD Konten verlieren Geld
Zu eToro
Capital.com
Capital.com
78.1% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zu Capital.com
ActivTrades
ActivTrades
AGB gelten, 18+
Zu ActivTrades
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter