Bekannt aus:
CoinCodexCoinWireICOBench
Erfahrung schreiben
Erfahrung schreiben
nichts gefunden
Enthält kommerzielle Inhalte
TradersBest.com / Salesforce überbietet zuvor gegebene Prognosen

Salesforce überbietet zuvor gegebene Prognosen

Das 1999 gegründete Unternehmen Salesforce präsentierte kürzlich die Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres und schaffte es hier die zuvor gegebenen Prognosen zu überbieten. Dies sowohl im Bereich der Aktien als auch im Bereich der Umsätze, was sowohl Trader als auch Analysten überzeugen konnte. Laut den jüngsten Zahlen gelang es dem Unternehmen, aus dem Bereich des Customer-Relationship-Managements, bei dem Preis je Aktie einen Gewinn von 84 Cent zu erzielen, was zehn Cent über den Schätzungen der Analysten lag. Auch die Umsätze erreichten einen erstaunlichen Wert von 7,33 Milliarden Dollar, was zu einem Anstieg von 26 Prozent führt. Entsprechend zuversichtlich blickt Mark Benioff, der CEO des Unternehmens, in die Zukunft.

Gewinn pro Aktie liegt weit über den Erwartungen

Das US-amerikanische Unternehmen Salesforce wurde im Jahre 1999 gegründet und hat seinen Sitz heute in San Francisco. Das Software-Unternehmen bietet Lösungen im Bereich von Cloud-Diensten an und konnte hier im abgeschlossenen vierten Quartal gute Zahlen schreiben. Besonders positiv fallen hier die Entwicklungen bei der Aktie des Unternehmens auf. Diese erreichte einen Wert von 84 Cent je Aktie und schaffte es damit die zuvor gegebenen Prognosen um zehn Cent zu überbieten.

Im Bereich der Umsätze gelang es dem Unternehmen innerhalb des vierten Quartals ähnlich überzeugende Werte zu erreichen. So erwirtschaftete das Unternehmen 7,33 Milliarden Dollar und erzielte damit einen Umsatzanstieg von 26 Prozent. Experten gingen hier zunächst nur von einem Wert aus, der bei 7,24 Milliarden Dollar liegt. Auch der operative Cashflow konnte deutlich gesteigert werden. Hier liegt eine Zunahme von 25 Prozent vor, was zu einer Summe von 6 Milliarden Dollar führt.

Starke Zahlen sorgen für vielversprechenden Ausblick

Mark Benioff, der CEO des Unternehmens, zeigte sich begeistert von den erwirtschafteten Zahlen des vierten Quartals. Diese seien außergewöhnlich und es könne sich um das beste „Quartal in der Geschichte“ des Unternehmens handeln. Eine solch positive Entwicklung schlägt sich auch auf die Prognose für das neue Geschäftsjahr nieder. Die Erwartungen für das Fiskaljahr 2023 sind dementsprechend hoch.

So soll es möglich sein, dass das Unternehmen, innerhalb des ersten Quartals des neuen Geschäftsjahres, einen Umsatz erzielt, welcher zwischen 7,37 Milliarden Dollar und 7,38 Milliarden Dollar liegt. Für das gesamte Geschäftsjahr erhöhte das Unternehmen zudem seine Prognose. Diese lag eins bei 32 Milliarden Dollar und wurde nun auf 32,1 Milliarden Dollar angepasst. Analysten gaben hier zuvor lediglich eine Prognose, die einen Wert von 31,78 Milliarden Dollar vorsah.

Die hervorragenden Zahlen führen dazu, dass immer mehr Anleger Interesse an dem Handel mit der Aktie zeigen. Diese kann dabei nicht nur über den direkten Erwerb gehandelt werden, sondern auch über CFDs. Hier bieten Online-Broker ganz besonders gute und interessante Bedingungen an. Ein Blick lohnt sich.

Fazit: Starke Zahlen sorgen für fantastische Aussicht

Das US-amerikanische Unternehmen Salesforce veröffentlichte seine Zahlen des vierten Quartals und schaffte es damit Anleger und auch Analysten zu beeindrucken. Mark Benioff, der CEO des Unternehmens, spricht sogar von einem der besten Geschäftsberichte in der Geschichte des Unternehmens. Es konnten nicht nur die Erwartungen im Bereich der Aktien übertroffen werden, sondern auch jene bei den Umsätzen, was zu einem fantastischen Ausblick führt. Online-Broker bieten den Handel mit der Aktie über CFDs an.

Capital.com
1.
Favicon
4.7/5
Zum Anbieter
78.1% der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld
eToro
2.
Favicon
4.6/5
Zum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.
Skilling
3.
Favicon
4.6/5
Zum Anbieter
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
Ebenfalls interessant
Plug Power präsentiert durchwachsene Zahlen
Mit dem Ablaufen des vierten Quartals präsentierte das US-amerikanische Unternehmen Plug Power ...
Quartalszahlen von McDonald’s können überzeugen
Der US-amerikanische Konzern McDonald’s beendete kürzlich das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres ...
Nachhaltige Aktien profitieren durch neue Regierung
Eine neue Sortierung auf politischer Ebene sorgt auch immer an den Aktienmärkten ...
Bayer erzielt hohe Umsätze durch Xarelto
Der aus Leverkusen stammende Konzern Bayer erlebt immer wieder Hoch- und Tiefphasen. ...
Valneva durch Impfstoff im Fokus der Anleger
Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie sind insbesondere Unternehmen wie BioNTech im Fokus ...
Top Forex Anbieter
Capital.com
4.7/5
eToro
4.6/5
Skilling
4.6/5
ActivTrades
4.6/5
Pepperstone
4.5/5
Neueste News
Steuern sparen mit Geldanlagen für Kinder
Kinder kosten viel Geld. Doch es gibt auch ...
Die Geldanlage richtig vor Inflation schützen
Die Inflation belastet uns alle. Doch besonders auf ...
Tech-Aktien – Comeback oder kann weg?
Tech-Aktien haben in den letzten Jahren viele Höhen ...
Viscom plant Wachstum – Neuer Geheimtipp an der Börse?
Das deutsche Unternehmen Viscom kündigte an, noch in ...
Erfolgreich mit Kryptos handeln: So gelingt der Einstieg
Wer Geld anlegt, der möchte einen Gewinn erzielen. ...
Erhalten Sie die neuesten Handelsnachrichten per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Crypto-eBook-DE
Niemand wird als Trading Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook „Guide zum Kryptohandel für 2022 (und die Folgejahre)“ an und erhalte den TradersBest.com Newsletter mit die neuesten Trading-News und Broker-Bewertungen!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass TradersBest.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Erhalten Sie die neuesten Handelsnachrichten per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Niemand wird als Trading Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook „Guide zum Kryptohandel für 2022 (und die Folgejahre)“ an und erhalte den TradersBest.com Newsletter mit die neuesten Trading-News und Broker-Bewertungen!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass TradersBest.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
DeutschlandCFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Österreich❕ Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter